Weihnachts- und Adventszauber im Schlosshotel Kronberg: Das Schlosshotel Kronberg begeistert seine Gäste von der Adventszeit bis ins neue Jahr hinein mit Klassikern

FRANKFURT, 10. Oktober 2019 (w&p) – Weihnachtszeit ist Gemeinsamzeit: Ob mit der Familie, mit Freunden oder zu zweit – das Schlosshotel Kronberg im Taunus eignet sich mit seinem besonderen Ambiente und vielseitigen Angeboten hervorragend, den Zauber dieser Jahreszeit zu erleben und genießen.

English Afternoon Tea Time

Ob nach einem Spaziergang durch den Schlosspark oder als Ausflug mit der Familie: Den ganzen Winter über erwärmt der beliebte English Afternoon Tea in der prächtigen Bibliothek den Körper und die Seele gleichermaßen. Begleitet vom Knistern des Kaminfeuers und sanfter Klaviermusik genießen die Gäste kleine, feine Köstlichkeiten wie Scones mit Clotted Cream, die „Prinz von Hessen“-Torte sowie Sandwiches und Tartes. Für geschichtlich Interessierte wird zusätzlich eine Führung durch das Schloss angeboten und so ein Einblick in die spannende Historie des Hauses ermöglicht. Aufgrund der großen Beliebtheit der Tea Time werden in dieser Saison zusätzliche Termine angeboten: Die Gäste können zwischen einer Reservierung um 14.00 oder 16.00 Uhr wählen. Vom 6. Oktober 2019 bis 29. März 2020 an Sonn- und Feiertagen, mit Voranmeldung.

Weihnachtsfeiern in der Almhütte

Ab November wird auch dieses Jahr wieder die Almhütte auf der Rotunde des Schlosshotel Kronberg errichtet, die einzigartige Location für stimmungsvolle Firmenfeiern. Die urige Hütte auf der Schlossterrasse bietet Platz für 80 Personen. Es stehen verschiedene Arrangements zur Auswahl und auch der traditionelle Weihnachtsmarkt, der zwischen dem 1. und 22. Dezember im Außenbereich aufgebaut ist, kann als reizvoller Programmpunkt in die Feier eingebunden werden. Neu in diesem Jahr: Zu bestimmten Terminen im November und Dezember können auch kleinere Gruppen ab vier Personen in der Almhütte reservieren.

Weihnachtsmarkt-Romantik im Schloss

Am ersten Adventswochenende findet auf der Schlossterrasse der öffentliche Weihnachtsmarkt statt – ein Highlight für Kinder und Erwachsene. In den festlich geschmückten Ständen werden originelle Geschenkideen und weihnachtliche Dekorationsartikel angeboten. Den Gaumen verwöhnen Glühwein, heißer Caipirinha, Waffeln und Grillspezialitäten. Außerdem gibt es an beiden Tagen ein buntes Programm vom Weihnachtsmann bis zum Posaunenchor. Geöffnet ist der charmante Markt am 30. November und 1. Dezember 2019, jeweils von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.

Mit Genuss ins neue Jahr

Nach einem stimmungsvollen Weihnachtsfest im Schloss kredenzt Küchenchef Christoph Hesse auch an Silvester ein Erlebnis für Genießer. Das Sieben-Gänge-Menü im edlen Restaurant lockt Feinschmecker mit Köstlichkeiten wie Jakobsmuschel-Carpaccio, Bar de Ligne mit Hummernage oder Black Angus Rinderfilet mit Perigord Trüffel. Den ersten Tag des neuen Jahres kann man nach fröhlicher Feier ganz entspannt angehen – mit einem ausgedehnten Langschläferfrühstück in den stilvollen Salons.

Und natürlich ist Silvester nicht das Ende des Genusses. Im Januar zelebriert das Team des Schlosshotels in der Almhütte Fondue und Raclette vom Feinsten. Die urig-gemütlichen und ganz traditionellen schweizerischen Fondue-Abende machen dank herzerwärmender Hüttenstimmung selbst kalte Winterabende zum Vergnügen.

Copyright: Hessische Hausstiftung
print

Scroll to Top