Kontakt      Blog

Vier Neue in drei Clustern: VIR mit Mitglieder-Zugängen für die Bereiche Service & Technologie, OTA und Start-up

München, 12. Dezember 2019 (w&p) – Gleich vier Neuzugänge bereichern ab sofort das Mitglieder-Spektrum des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR). Neben den Clustern der Service & Travel Tech-Provider und OTAs gibt es auch wieder Neuzugänge für das schnell wachsende Verbandssegment der Travel Start-ups.

Neu unter den OTAs findet sich FerienDiscounter aus Düsseldorf. Das Unternehmen ist Teil der niederländischen Elmar Travel Group – dort bekannt für die landesweit größte Reise-Website VakantieDiscounter. Von der Mitgliedschaft erhofft sich der Newcomer in Deutschland eine entsprechende Vernetzung mit der Branche. Die deutsche Website www.feriendiscounter.de soll im Frühling 2020 live gehen.

Zuwachs für die Technologie-Spezialisten gibt es durch team neusta aus Bremen. Die Unternehmensgruppe bietet in ihrem Kerngeschäft Beratung, Entwicklung sowie Umsetzung von komplexen Software-, Mobile- und eCommerce-Lösungen an. Aktuell beschäftigt das Team rund 1.100 Angestellte an mehreren Standorten in Deutschland sowie in Frankreich und in der Schweiz (www.team-neusta.de).

Gleich zwei Mitglieder aus der Schweiz gehören künftig dem Cluster der Travel Start-ups im VIR an. re:spondelligent bietet neben einer umfassenden Review-Management-Software den weltweit ersten Response-Assistenten für die Hotel- und Gastrobranche an. Diese Lösung garantiert ein professionelles und individuelles Beantworten von Gäste-Feedback (https://respondelligent.com).

Fair Voyage hat sich auf nachhaltige Reisen – insbesondere mehrtägige Touren in Afrika und in Entwicklungsländern – spezialisiert. Kunden können Reisen vergleichen und den jeweils passenden Anbieter finden, um direkt mit lokalen Experten eine maßgeschneiderte Reise zu buchen (www.fairvoyage.com).

Copyright: VIR