Anstoß für erstes von sechs neuen Häusern: H-Hotels.com eröffnet H4 Hotel Mönchengladbach im BORUSSIA-PARK 

Bad Arolsen, 16. Januar 2019 – Fanherzen schlagen höher: Direkt am Stadion des Fußball-Erstligisten Borussia Mönchengladbach eröffnete am 11. Januar 2019 das H4 Hotel Mönchengladbach. Die jetzige Eröffnung bildet den Auftakt für die H-Hotels Gruppe, die in diesem Jahr insgesamt sechs Neueröffnungen plant.

131 moderne, komfortable Zimmer und Suiten mit direktem Blick auf das Trainingsgelände der Fohlen sowie attraktive Fitness- und Tagungsmöglichkeiten zeichnen das neue Hotel aus. Die Nähe zum Fußballplatz zieht sich dabei wie ein roter Faden durch das ganze Gebäude. So erinnern die Etagen an große Momente der Vereinsgeschichte wie Champions League, Europapokal, DFB Pokal und Deutsche Meisterschaft. Zur Grundausstattung der klimatisierten Zimmer gehören ein großer Flatscreen-TV, eine Kaffee- und Teestation sowie eine Minibar. Das Highspeed-Internet ist im gesamten Hotel über WLAN kostenfrei nutzbar. Je nach Zimmerkategorie ist auch der Zugang zur Executive Lounge inbegriffen.

„Mit dem H4 Hotel Mönchengladbach haben wir einen Ort geschaffen, an dem Fußballbegeisterte das sportliche Geschehen hautnah mitverfolgen können.“, beschreibt Alexander Fitz, CEO der H-Hotels AG, das neue Hotel. „In diesem Projekt steckt viel Herzblut. Wir hoffen, dass es den Gästen genauso gut gefallen wird wie uns. Sowohl der Standort als auch das Konzept des Hotels versprechen einen beeindruckenden Aufenthalt.“

Neben den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem an Spieltagen angebotenen Shuttle Service zwischen Hauptbahnhof und Stadion ist das Hotel dank seiner verkehrsgünstigen Lage auch mit dem Auto schnell erreicht. Über eine direkte Verbindung ins Stadion können Hotelgäste an Führungen durch die sportlichen Anlagen, Vereinsräumlichkeiten und weitere sonst nicht öffentlich zugängliche Räume teilnehmen. Kulturinteressierte erreichen die Mönchengladbacher Altstadt in 15 Fahrminuten. Das in einem ehemaligen Benediktinerkloster untergebrachte Rathaus sowie das dahinter liegende gotische Mönchengladbacher Münster Sankt Vitus laden zu einem Spaziergang durch die malerische Altstadt Mönchengladbachs ein.

Über H-Hotels.com
Die H-Hotels Gruppe, im TREUGAST Investment Ranking mit einem bestmöglichen AAA geratet, zählt zu den größten Hotelbetreibern Deutschlands. Zu dem familiengeführten Unternehmen mit Sitz im hessischen Bad Arolsen und rund 3.000 Mitarbeitern gehören die Marken Hyperion, H4 Hotels, H+ Hotels, H2 Hotels und H.ostels, die unter der Dachmarke H-Hotels.com vertrieben werden.

Nach einer von ServiceValue bundesweit durchgeführten Kundenbefragung wurde die H-Hotels.com im August 2018 mit dem Siegel „Familienfreundliches Unternehmen 2018“ in Gold bewertet. Die H-Hotels Gruppe erhielt in der Kategorie Hotelketten die beste Bewertung und erreichte so den ersten Platz.

Die stetig wachsende Gruppe ist momentan in insgesamt 50 verschiedenen Destinationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit 60 Hotels vertreten. Zu Expansionen in weiteren Metropolen im DACH-Raum kommt mit dem Standort Budapest auch erstmalig die Präsenz im nicht-deutschsprachigen Raum.

Ob Familienurlaub, Wochenendtrip, Geschäftsreise oder auch MICE-Angebote: Die Häuser der H-Hotels.com bedienen die individuellen Ansprüche der Reisenden von heute. Mit dem eigenen Bonusprogramm HotMiles sowie durch Kooperationen mit Miles & More und PAYBACK sammeln Gäste bei jedem Aufenthalt Treuepunkte.

Mehr Informationen unter www.H-Hotels.com.

Pressekontakt:
Alina Wegner / Isabel Carosi
Wilde & Partner Communications
Tel.: +49 (0)89 179190-93
E-Mail: h-hotels@wilde.de
www.wilde.de

print

Scroll to Top