Zwei Visionäre und eine gemeinsame Idee für die Gesundheit

Copyright: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg / Klaus Lorke

KÖLN, 8. August 2019 (w&p) – Hotelunternehmer Thomas H. Althoff und Max Grundig, Gründer der gleichnamigen Klinik, gelten beide als Vordenker in ihren Branchen. Nun starten die beiden visionären Unternehmen ein gemeinsames Projekt für die Gesundheit: Mit der Veranstaltungsreihe „Health Days“ im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg und im Althoff Seehotel Überfahrt vereinen Thomas H. Althoff und Andreas Spaetgens, Geschäftsführer der Max Grundig Klinik, nun die Kompetenzen beider Marken.

Vor über 40 Jahren gründete Thomas H. Althoff sein legendäres Hotelunternehmen. Im Alter von 21 Jahren pachtete er bereits sein erstes 40-Zimmer-Domizil und schrieb damit deutsche Hotelgeschichte. Mit Visionskraft, Mut und besonderem Sinn für Geschmack und Stil hat er gemeinsam mit seiner Frau Elke Diefenbach-Althoff eine der renommiertesten Luxushotelmarken Europas geschaffen: die Althoff Collection. Sie besteht derzeit aus einer Kollektion von sechs individuellen Fünf-Sterne-Hotels in Europa mit Sterne-Gourmetküchen sowie luxuriösen Beauty- und Spa-Anwendungen. Große Namen der Gourmetküche wie die Drei-Sterne-Chefs Joachim Wissler und Christian Jürgens gehören zur Althoff Collection – kein anderes Unternehmen kann mit mehr Michelin-Sternen unter einem Markendach aufwarten. Gastgeber zu sein ist für Thomas H. Althoff Berufung, Hotels sind seine Passion. Zahlreiche Auszeichnungen unterstreichen seine Leistung. Höchster Qualitätsanspruch, Individualität und Kundenzufriedenheit stehen für den Visionär an erster Stelle.

Genau diese Komponenten finden sich auch in der Philosophie sowie im Handeln der Max Grundig Klinik wieder und haben zu der Kooperation geführt. Die Max Grundig Klinik steht für ein Konzept, das die Gesundheit von Körper und Geist vereint. Max Grundig war nicht nur die Unternehmer-Legende der Wirtschaftswunder-Jahre. Er war auch eine Persönlichkeit, die sich dem Wohlergehen der Gesellschaft verpflichtet fühlte. 1986 machte er durch den Erwerb des ehemaligen Sanatoriums auf der Bühlerhöhe seine Vorstellung von der sprechenden Medizin wahr. Im Mittelpunkt sollte der Mensch stehen und nicht die Krankheit. Unter der Leitung von Andreas Spaetgens entwickelt die Klinik diesen Ansatz kontinuierlich weiter und ergänzt ihn mit den neuesten Erkenntnissen der Medizin und Psychologie.

„Schon beim ersten Gespräch war uns klar, dass Althoff Hotels und die Max Grundig Klinik ideal zusammenpassen und wir hatten die Idee, ein gemeinsames Gesundheitsprogramm zu entwickeln. Mit dem Angebot verbinden wir das einzigartige Ambiente und die Atmosphäre der Althoff Collection mit dem Know-how der Max Grundig Klinik in Gesundheitsfragen“, berichtet Andreas Spaetgens, über die Zusammenarbeit mit Althoff Hotels.

Thomas H. Althoff freut sich über die Bereicherung seines Konzepts: „Die Max Grundig Klinik steht in Deutschland und weltweit für erstklassige medizinische Betreuung. Eine Zusammenarbeit mit unseren Hotels in Form eines ganzheitlichen Gesundheitsprogramms für Gäste halte ich für eine ideale Ergänzung unseres Angebots.“

Die Veranstaltungsreihe „Health Days“ richtet sich an all diejenigen, die dem Alltagsstress entkommen und sich bewusst Zeit für sich selbst nehmen möchten. Das Programm findet unter fachlicher psychologischer sowie physiotherapeutischer Betreuung und Begleitung statt. Es besteht aus den Komponenten „Bewegung“, „Entspannung“ und „Achtsamkeit“ und ist auf je 15 Teilnehmer begrenzt. Jeder „Health Day“ findet an einem extra dafür ausgewählten Platz in den beiden Althoff Häusern Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch-Gladbach sowie dem Seehotel Überfahrt am Tegernsee statt.

Die Termine im Überblick:

Max Grundig Klinik meets Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Termine: 21. – 25.10.2019

Max Grundig Klinik meets Althoff Seehotel Überfahrt

Termine: 10. – 14.11.2019

print

Scroll to Top