Kontakt      Blog

VIR mit neuen Gesichtern für Präsidium und Beirat: Nicole Zapp, Jörg Hauschild und Boris Raoul bekleiden künftig Schlüsselpositionen im führenden Verband der Digital-Touristik

München, 11. November 2019 (w&p) – Neue Personalien für essentielle Positionen: Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) besetzt insgesamt drei Rollen neu. Nicole Zapp wird erste Vorsitzende des Clusters Service & Travel Tech – als Stellvertreter fungiert künftig Jörg Hauschild. Auch für die Position des Mitgliederbeirats gibt es Neues zu verkünden: Diese Rolle übernimmt ab sofort Boris Raoul.

Nicole Zapp, Manager Account Management Commercial Online Segment DEATCH bei Amadeus, folgt auf Dr. Oliver Rengelshausen, ebenfalls von Amadeus – Jörg Hauschild, CEO von Midoco, auf Jörg Möller von Wirecard. Die beiden Vorgänger haben ihr Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt. Boris Raoul, CEO der Invia Group Germany, übernimmt die Rolle von Andreas Nau von Expedia, der bei dem Unternehmen ausgeschieden ist und in diesem Zuge auch seine Rolle innerhalb des VIR abgegeben hat.

„Wir bedauern den Rücktritt von Dr. Oliver Rengelshausen und Jörg Möller natürlich ebenso wie den von Andreas Nau“, kommentiert VIR-Vorstand Michael Buller. „Gleichzeitig möchten wir uns bei ihnen aber für ihr großes Engagement in unserer Organisation herzlich bedanken. Ich freue mich sehr, dass wir mit Nicole Zapp, Jörg Hauschild und Boris Raoul überaus gut vernetzte und renommierte Branchenexperten als Nachfolger für die Schlüsselrollen in Präsidium und Beirat gefunden zu haben.“

Nicole Zapp kommentiert ihre neue Rolle wie folgt: „Mein Ziel ist es, den technologischen Erfahrungsaustausch zu intensivieren und gemeinsam mit den Mitgliedern neue Lösungen für den digitalen Reisevertrieb zu erarbeiten. Gerne bringe ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Travel Technology & Innovation, Kreativität, Energie, Begeisterung und ein großes Branchennetzwerk mit ein und freue mich über das Vertrauen der Mitglieder.“

„Ich engagiere mich gerne im VIR, da einer der Auslöser für die Gründung der Midoco 2004/2005 der Internet-Reisevertrieb Anfang der 2000er Jahre war“, ergänzt Jörg Hauschild. „Es ist wichtig, dass wir uns innerhalb der Branche gemeinsam um Themen kümmern, um in einer immer komplexer werdenden Landschaft strukturell weiter kommen zu können. Das geht nur mit persönlichem Engagement – der VIR bietet dafür einer starke Plattform.“

Auch Boris Raoul kommentiert seine neue Position im Rahmen des Verband: „Ich freue mich, den Austausch innerhalb des wachsenden Netzwerks des VIR zu fördern und den aktuellen touristischen Themen meine Stimme zu verleihen.“

Copyright: VIR