Sommelière Maria Rehermann neu an Bord im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

KÖLN/MÜNCHEN, 15. April 2019 – Ab sofort verstärkt Sommelière Maria Rehermann das Team des Althoff Grandhotel Schloss Bensberg. In dieser Funktion löst die 33-Jährige ihren Vorgänger Marco Franzelin ab. Unter der Leitung von Drei-Sterne-Koch Joachim Wissler kümmert sie sich nun um die erlesene Weinauswahl im Restaurant „Vendôme“, eine der besten Adressen für Feinschmecker in Deutschland.

Die gebürtige Dresdnerin blickt bereits auf über zehn Jahre Erfahrung in der internationalen Gastronomie zurück. Zuletzt war sie als Sommelière in Londons berühmtem „HIDE“ Restaurant tätig sowie als Chef-Sommelière im Restaurant „Reinstoff“ in Berlin. Zuvor war sie unter anderem Assistant Sommelière im Restaurant „First Floor“ im Palace Hotel Berlin. Ihre berufliche Laufbahn begann sie im Relais & Châteaux Hotel Burg Wernberg als Restaurantfachfrau. Stationen im Ausland führten sie zum Beispiel als Chef de Service in das Old Course Hotel in Schottland und als Chef de Rang in das Hotel Domaine de Frigoulet in Südfrankreich. Zudem arbeitete sie in prominenten Hotels und Restaurants wie dem Bayerischen Hof in München, dem „Duke“ im Hotel Ellington Berlin und dem Restaurant „Tim Raue“ in Berlin.

„Wir freuen uns sehr, Maria Rehermann in unserem Team zu begrüßen“, freut sich Hoteldirektor Kurt Wagner. „Trotz ihres jungen Alters hat unsere neue Sommelière bereits für viele renommierte Häuser gearbeitet und sich einen Namen gemacht. Daher haben wir großes Vertrauen in ihre Fähigkeiten und sind überzeugt, dass sie unsere Gäste perfekt beraten wird.“

Im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg genießen die Gäste eine der innovativsten Gourmetküchen Europas im Drei-Sterne-Restaurant „Vendôme“ von Joachim Wissler. Auch die „Trattoria Enoteca“ mit mediterraner Kochkunst ist mit 15 Gault Millau-Punkten prämiert. Das Grandhotel mit Blick auf die Kölner Skyline verfügt über 120 Zimmer und Suiten, darunter zwei Präsidentensuiten mit 155 Quadratmetern, sowie 13 Veranstaltungsräume. Das Interior Design ist elegant, erlesen und kontrastreich modern. Suiten-Gäste genießen Limousinen-Service und weitere exklusive Zusatzleistungen. In dem historischen Bau des Fünf-Sterne-Hauses begleiten Kunstschätze die Gäste in allen Bereichen, darunter Werke von Dalí, Baselitz, Lüpertz, Penck und Beuys. Schloss Bensberg, wo schon Anna Maria Luise de’ Medici residierte, wurde bereits im 18. Jahrhundert erbaut.

print