Kontakt      Blog

Neuzugang für Verbands-Spitze: Christine Fäth-Schubert ergänzt ab sofort den Vorstand des Kreuzfahrt Initiative e.V.

Bremen, 21. Januar 2020 – Neuzugang für die Führungsspitze der Kreuzfahrt Initiative: Die Interessengemeinschaft begrüßt Christine Fäth-Schubert im Kreis ihres Vorstands. Sie hat bereits eine Vorstandsrolle bei der Nees Reisen AG aus Krombach, die seit rund einem Jahr Mitglied der Kreuzfahrt Initiative ist und als bedeutender Risikopartner des Eigenproduktes Stars del Mar-Charter fungiert. Gleichzeitig zieht sich Thomas Rauther vom FIRST Reisebüro Rauther aus Hamburg aus seiner Vorstandsrolle der Interessengemeinschaft zurück, da er sich im Zuge eines Büroverkaufs beruflich künftig neu orientiert.

„Christine Fäth-Schubert ist eine ausgewiesene Kreuzfahrt-Expertin, mit der unsere Initiative bereits sehr erfolgreich zusammenarbeitet“, kommentiert Tina Kirfel, Geschäftsführerin der Kreuzfahrt Initiative e.V. „Ich bin sicher, dass sie unsere Arbeit maßgeblich bereichern wird – gleichzeitig möchte ich Thomas Rauther herzlich für sein Engagement in der Vergangenheit danken.“

Mit mehr als 30 Mitgliedern aus dem Kreuzfahrt-Segment setzt sich die Organisation aktiv für die Interessen der Branche, für fairen Wettbewerb sowie für einen kontinuierlichen Fach-Austausch seiner Mitglieder ein. Gegründet im Jahr 2011, wächst der Verband stetig und wird zunehmend zum Sprachrohr des wachsenden Cruise-Segments innerhalb der Reise-Industrie.

 

Über die Kreuzfahrt Initiative e.V.

Die Kreuzfahrt Initiative e.V. ist eine Interessengemeinschaft des Reisevertriebs, die sich als Kommunikator zwischen den stark Kreuzfahrt-orientierten Mitgliedern und den Veranstaltern und Reedereien versteht. Die Förderung eines fairen Miteinanders, die Interessenvertretung der Mitglieder und die Entwicklung von wettbewerbskonformen Angeboten und Sonderreisen stehen im Vordergrund der Arbeit des Vereins. Die Kreuzfahrt Initiative e.V. hat derzeit 34 Mitglieder und repräsentiert über 300 Mio. Euro Kreuzfahrtumsatz.

Pressekontakt

Tina Kirfel
Tel. +49 (0) 172/4339837
E-Mail: presse@kreuzfahrt-initiative.de