Kontakt      Blog

Bei Kerzenschein, Soulfood und guter Gesellschaft: Die sieben hyggeligsten Ferienhäuser für entspannte Ferien im Winter und Frühjahr

Berlin, 20. Januar 2020 (w&p) – „Hygge“: Das dänische Wort, das plötzlich die ganze Welt kennt. Es lässt sich nur schwer übersetzen, erweckt jedoch eine ganz besondere Stimmung zum Leben. Hygge, das bedeutet eine gemütliche, herzliche Atmosphäre, in der Menschen die kleinen Dinge des Lebens mit ihren Liebsten auskosten. Kuschelige Decken, flackerndes Kerzenlicht und eine Tasse warmer Kakao sind dafür ideal. Fincallorca hat sich auf die Suche nach den schönsten Ferienhäusern mit Hygge-Faktor in Europa gemacht. Der führende Finca-Vermittler auf Mallorca zeigt, wo es sich gerade bei kühlen Temperaturen am besten einkuscheln lässt.

1.Belgien: Chalet Houffalize

Ein Holzhaus, wie es im Bilderbuch steht: Über dem belgischen Örtchen Houffalize thront ein 4,5-Sterne-Chalet mit großartigem Blick auf die ruhige Landschaft der Ardennen. Bis zu 24 Personen finden Platz in dieser gemütlichen Idylle. Für Tiefenentspannung sorgt der eigene Wellnessbereich mit Sauna, Hammam und Relax-Zone. Wer nach dem Saunagang lieber an die frische Luft geht, genießt dabei die Aussicht von einem der vielen Balkone. Ein offener, knisternder Kamin und heimelige Holzelemente an jeder Ecke treffen auf bodentiefe Fenster. Diese lassen die beruhigende Natur Teil des Innenlebens werden. Um direkt in die Natur einzutauchen, empfiehlt sich eine Fahrradtour auf den Mountainbike-Pfaden von Houffalize.

2. Dänemark: Ferienhaus Tisvilde

Urlauber kommen am Strand der Hesselø Bugt im Ursprungsland der Hygge-Bewegung an. Ein kleines, gemütliches Holzhäuschen mit weißen Holzlatten und ziegelrotem Dach wartet in Tisvilde auf seine Gäste. Die helle, skandinavische Einrichtung mit Kachelofen lässt abschalten und im Herzen des ruhigen Dänemarks neue Energie tanken. Das Haus bietet Platz für vier Personen und verfügt über eine authentische Veranda sowie eine Wellness-Landschaft. Sauna und Whirlpool sind der perfekte, wärmende Ort nach einem langen Spaziergang in dem angrenzenden fünftgrößten Wald Dänemarks. Das Fischerdorf Tisvilde oder eine ganzjährig mögliche Bootsfahrt auf der Øresund-Meerenge ist definitiv ebenso einen Abstecher wert.

3. Deutschland: Ferienhaus Hafendorf Zerpenschleuse 

Auch in der deutschen Heimat schlummert eine ganz besonders hyggelige Unterkunft im brandenburgischen Hafendorf Zerpenschleuse. Das Ferienhaus ist im skandinavischen Stil gehalten und liegt idyllisch zwischen Wäldern, Wiesen und Wasser. Die Umgebung macht den Ort zu einer beliebten Destination für Wassersportbegeisterte, Radler und Wanderer. Zudem lockt eine herrliche Aussicht über den Hafen. Zerpenschleuse selbst ist eine beschauliche Gemeinde, geprägt von Schiffershäusern im holländischen Stil, die sich entlang eines jahrhundertealten Kanals ziehen. Zurück im Ferienhaus finden bis zu fünf Reisende eine gemütliche, modern angehauchte Atmosphäre vor. Das besondere Highlight des Hauses ist der Kamin, der kuschelige Abende garantiert.

4. Kroatien: Ferienhaus Plaški

Das Ferienhaus Plitvicka Jezera-Plaški ist ein weiterer, besonderer Ort der Ruhe und Entspannung. Bis zu sechs Personen machen es sich zusammen im großen Wohnbereich bequem und beobachten das lodernde Feuer im Kamin. Die bestens ausgestattete Küche befindet sich ebenfalls im Erdgeschoss, eine Etage höher liegen Schlafzimmer und Bäder. Das Nebengebäude beherbergt ein separates Mini-Spa mit Whirlpool und Sauna. Vor der urigen Scheune lässt es sich auch im Winter auf der riesigen, überdachten Terrasse grillen. Besonders nach einem aufregenden Tag im Freien lassen sich die stillen Abende im Ferienhaus vollends genießen. So geht es tagsüber zum Wandern ins Kapela-Gebirge oder zum Angeln im Dretulji, dem saubersten Fluss Europas.

5. Spanien: Finca Mi Vida in Santanyí

Hygge-Feeling gibt es auch zwischen den Palmen Mallorcas. Hinter den urigen, rostfarbenen Steinmauern dieser Finca verbirgt sich eine Einrichtung aus cremigen Farbtönen. Die Eigentümer haben hier helles Holz mit antiken Vitrinen und Tischchen kombiniert. Alte Schwarz-Weiß-Bilder sorgen im Schlafzimmer für eine romantische Stimmung und das Badezimmer glänzt mit charmanten Naturmaterialien plus wunderbarer Regendusche. Kakteen und Agaven umgeben die Terrasse. Wenn das Abendessen im Backofen brutzelt, freuen sich Urlauber auf einen gemütlichen Abend vor dem Kamin. Das Gebiet Santanyí ist auch für seine Märkte, die Salzfelder bei Ses Salines und den Naturpark von Mondragó bekannt.

6. Schweden: Ferienhaus Mellerud

Die ruhige, gemütliche Jahreszeit in einem Schwedenhaus verbringen? In Mellerud geht das ganz hervorragend. Das hochwertige Ferienhäuschen befindet sich auf den Felsen einer Landzunge mit Blick auf den See. Traumhafte Bilder des schimmernden Wassers eröffnen sich insbesondere vor den Panorama-Fenstern der kuscheligen Wohnzimmerecke mit Kamin. Das Haus beherbergt bis zu sechs Personen und verfügt trotz seiner Heimeligkeit über ein modern skandinavisches Interior. Ein absolutes Highlight ist der beheizte Whirlpool direkt am See. Das ultimative Hygge-Gefühl: Nach einem Ausflug in das südlichste Naturreservat Schwedens ein paar Kerzen anzünden und die Zeit mit den Liebsten genießen.

 

Credit: Ardennes Etape