Bester Jungkoch in Sachsen-Anhalt: Aaron Germer des Travel Charme Gothisches Haus ist berufsbester Koch des Abschlussjahres 2019

BERLIN, 24. Oktober 2019 (w&p) Der beste Auszubildende im Beruf Koch kommt in Sachsen-Anhalt aus dem Travel Charme Gothisches Haus Wernigerode: Aaron Germer beendete im Sommer 2019 erfolgreich seine dreijährige Berufsausbildung zum Koch in dem Vier-Sterne-Superior Hotel. Am 9. November zeichnet die Industrie- und Handelskammer Magdeburg den 18-Jährigen als Besten seines Ausbildungsberufs aus.

Im Juli 2019 setzte sich Aaron Germer bei den Landesmeisterschaften im Maritim Hotel in Magdeburg bereits gegen vier weitere Azubis durch und wurde Jugendmeister im Ausbildungsberuf Koch. Der 18-Jährige, der schon zu Schulzeiten erste Gastronomie-Erfahrung sammelte, überzeugte die Jury sowohl mit theoretischem Wissen, als auch mit seinen praktischen Fähigkeiten in Form eines gehobenen 4-Gänge-Menüs. Aufgrund seiner Erstplatzierung in Sachsen-Anhalt qualifizierte sich der Nachwuchskoch für die 40. Deutschen Meisterschaften des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands, die am 27. und 28. Oktober 2019 im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Bonn stattfinden. In insgesamt drei Trainingslagern bereitet sich Aaron Germer derzeit auf die Herausforderungen bei den Deutschen Meisterschaften vor.

„Wir sind sehr stolz auf Aaron Germer und wünschen ihm viel Erfolg für die Deutschen Meisterschaften. Seine Leistungen und sein Engagement sind vorbildlich und es freut uns sehr, dass er davon auch die Jury der Landesmeisterschaften überzeugen konnte“, so Antje Märker, Hoteldirektorin des Travel Charme Gothisches Haus Wernigerode. „Wir haben Aaron Germer nach seiner Ausbildung zum Koch übernommen und sind froh, ein so motiviertes und junges Talent weiterhin Mitglied unseres qualifizierten Küchenteams nennen zu dürfen.“

Im Restaurant „Die Stuben“ überzeugt das Travel Charme Gothisches Haus mit historischem Flair und anspruchsvoller Küche. Die individuell inszenierten Gasträume tragen die Namen „Hexenstube“, „Ritterstube“ und „Bohlenstube“. Die „Bohlenstube“ ist das mit 14 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnete Feinschmeckerrestaurant des Hauses und zählt zu den besten Adressen Sachsen-Anhalts. Küchenchef Ronny Kallmeyer interpretiert hier regionale Klassiker in Form kulinarischer Erlebnisse neu und überrascht seine Gäste mit raffinierter Kochkunst.

Copyright: Travel Charme Hotels & Resorts
print

Scroll to Top