Bahntickets in Sekundenschnelle buchen: fromAtoB startet mit Apple Pay

Berlin / München 10. April 2019 (w&p) – Spontan reisen wird jetzt noch einfacher: fromAtoB, die Online-Vergleichs- und Buchungsplattform für Züge, Flüge, Fernbusse und Mitfahrgelegenheiten, erlaubt Nutzern ab sofort, mit Apple Pay zu bezahlen. Hierdurch werden mobile Zahlungen nicht nur einfacher, sondern vor allem auch noch schneller und sicherer, dank Fingerprint oder FaceID.

Durch die mobile Bezahllösung lassen sich Tickets auch noch spontan am Bahnhof oder im Zug erwerben – und das in nur 25 Sekunden. Wie das funktioniert? Einfach die fromAtoB App aus dem iOS App Store herunterladen und buchen.

„Apple Pay ist die erste aus einer Reihe spannender Produkterneuerungen, die in den kommenden Monaten bei fromAtoB gelauncht werden. Wir freuen uns sehr, unseren Usern ein unkompliziertes und für den deutschen Markt noch seltenes Bezahlmodell anbieten zu können. Damit wollen wir unsere Technologieführerschaft im Bereich Verkehrsmittelvergleich in Deutschland weiter ausbauen“, erklärt Gunnar Berning, CEO von fromAtoB.

Seit Kurzem sind auch Ländertickets, „Quer durchs Land“ oder das „Schönes Wochenend-Ticket“ der Deutschen Bahn auf der Buchungsplattform verfügbar. Bis zu fünf Personen können so in Regionalzügen der Deutschen Bahn kostengünstig durch das jeweilige Bundesland fahren.

 

print