Kontakt      Blog

Zum Tag des gesunden Frühstücks: Mit den Constance Hotels, Resorts & Golf perfekt in einen Tag im Paradies starten

München, 24. September 2020 (w&p) Der Morgen macht den Tag: Ein altes Sprichwort besagt „man solle frühstücken wie ein Kaiser, Mittag essen wie ein König und Abend essen wie ein Bettler“. Und tatsächlich – Ernährungswissenschaftler und Chronobiologen sind sich immer mehr einig, dass die erste Mahlzeit des Tages auch gleichzeitig die bedeutsamste ist. Umso wichtiger erscheint es, dass das Frühstück jeden Morgen reichhaltig, aber ausgewogen, und vor allem bekömmlich ist. Bei den Constance Hotels, Resorts & Golf ist dieses Credo selbstverständlich. Pünktlich zum Internationalen Tag des gesunden Frühstücks am 26. September schickt die Hotelgruppe Grüße aus dem Indischen Ozean: Die morgendlichen Genüsse in den Constance Hotels sorgen für den besten Start in den Tag im Paradies – und sind die perfekte Inspiration für zuhause.

Frühstücken wie ein Kaiser

Das Constance Halaveli auf den Malediven legt, wie sämtliche andere Hotels der Gruppe, besonders großen Wert auf ein hochwertiges Frühstück. Die Gäste stärken sich morgens an einem gesunden und abwechslungsreichen Buffet, um im Anschluss daran die Vorzüge der paradiesischen Insel in vollem Umfang zu genießen. Das Hotel kombiniert dazu eine große, klassische Auswahl an Frühstücksspezialitäten mit einer gesundheitsbewussten Note. Das Buffet bietet eine Vielfalt an hausgemachten, auch glutenfreien Brotsorten und Gebäckstücken, leckeres Granola, Kokosnusswasser, Superfood-Getränke, Pudding aus Chia-Samen und natürlich eine großzügige Selektion an frischen Früchten. Für ein schmackhaftes Müsli gibt es verschiedene Cerealien, Nüsse, Samen und Trockenfrüchte. Als perfekte Ergänzung zu den gesunden Gaumenfreuden stehen diverse frische Fruchtsäfte bereit. Die Speisen und Getränke versorgen die Gäste mit Energie, essentiellen Vitaminen und wichtigen Nährstoffen und sind vor allem unheimlich lecker. So beginnt der Urlaub bereits auf der Zunge.

Traditionelle Bootstour mit bewusstem Genuss

Wer es etwas ausgefallener mag, dem sei eine Frühstückstour auf einem Dhoni, einem traditionellen maledivischen Boot, wärmstens ans Herz gelegt. Umgeben von nichts als Türkis schimmerndem Wasser erleben Gäste unvergessliche, romantische Momente und kulinarische Genüsse der gesunden Sorte. Das 45-minütige Arrangement ist jeden Tag zwischen 7.00 Uhr und 10.30 Uhr buchbar. Ein persönlicher Kellner und ein eigener Bootskapitän sorgen dafür, dass sich die Urlauber ausschließlich auf die traumhafte Umgebung und die leckeren Köstlichkeiten konzentrieren können. Im Menü enthalten sind eine Flasche stilles Wasser, frisch gepresster Orangensaft, ein Korb voller dänischem Gebäck, eine erlesene Auswahl an Aufschnitt, Butter, diverse Müslivariationen, Joghurt, zwei Käse-Pilz-Omeletts oder wahlweise zwei Spiegeleier, Schweine- oder Rinderspeck, Kartoffelrösti, gegrillte Tomaten, eine exotische Fruchtplatte sowie frisch gebrühter Kaffee oder Tee. Für alle, die das gesunde Frühstück veredeln möchten, gibt es auf Wunsch sogar eine Flasche Delamotte Champagner dazu. Prost!

 Frühstück on the rocks oder hoch über dem Wasser

Von den Malediven auf die Seychellen: Auch im Constance Lemuria lässt es sich hervorragend frühstücken. Im Restaurant „The Nest“ genießen Urlauber neben einem ausgewogenen, morgendlichen Mahl die wohltuende Abgeschiedenheit inmitten bizarrer Felsformationen und die pittoresken Ausblicke auf die umgebende Natur. Die Seychellen-typischen Gesteinsformationen wissen zu beeindrucken – und machen das Frühstück on the rocks zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das Constance Prince Maurice auf Mauritius geizt in puncto Frühstück ebenfalls nicht mit Reizen. Auf Stelzen über dem Wasser der malerischen Küstenlagune schwebend wird hier neben erstklassiger Kulinarik auch ein traumhafter Ausblick serviert. Besser könnte ein Tag im Indischen Ozean nicht starten.