Wo sanfter Tourismus Programm ist: ASI Reisen präsentiert für 2020 ein umfangreiches Aktiv- und Erlebnisreisenangebot für nachhaltigen Urlaub

Innsbruck, 05. November 2019 (w&p) – Zu Fuß oder mit dem Rad – garantiert immer ein unvergessliches, nachhaltiges Erlebnis: Mit seinen soeben erschienenen fünf Jahreskatalogen für 2020 „Wandern Kleingruppe“, „Wandern individuell“, „Alpin“, „(e)Bike & Radreisen“ sowie dem neuen Programm „Erlebnisreisen“ inspiriert ASI Reisen mit 1.000 Reiseideen zu sanftem Tourismus weltweit. Egal, ob eher erlebnis-orientiert oder sportlich ambitioniert, lieber allein oder in einer Gruppe Gleichgesinnter unterwegs – allen ASI Reisen gemeinsam ist ihr Anspruch, Mensch und Natur sensibel und umweltfreundlich zu begegnen.

Wanderer, die in einer kleinen Gruppe von Gleichgesinnten die Schönheit der Natur aktiv entdecken möchten, finden unter 378 Reiseideen im Katalog „Wandern in Kleingruppen 2020“ bestimmt ihre persönliche Lieblingstour. Damit die Auswahl unter der Vielzahl der geführten Wanderungen optimal gelingt und die Reise perfekt mit den Wünschen und persönlichen Voraussetzungen der Bergbegeisterten „matcht“, sind Filter-Kriterien wie Schwierigkeitsgrad, Reiseart (Wandern, Trekking, Schneeschuh- oder Winterwandern) und Dauer der Reise hinterlegt.

ASI Reisetipp aus dem Katalog „Wandern in Kleingruppen“: Islands Südwesten unter Nordlichtern

Auch im Winter ist Island eine Reise wert – davon können sich Wanderer auf dieser von ASI konzipierten Gruppenwanderung überzeugen. Dabei erkunden die Reiseteilnehmer den Süden und Westen der Insel und entdecken die Vielfalt der Natur, die auch im Winter die Besucher in ihren Bann zieht. Die Sehenswürdigkeiten der Insel werden durch die tiefstehende Wintersonne in ein magisches Licht getaucht, die Wasserfälle sind gefroren und der Kontrast von schneebedeckter Landschaft, Gletschern und den schwarzen Sandstränden ist in der „dunklen Jahreszeit“ umso intensiver. Es geht zu blubbernden Geysiren, zum majestätischen Wasserfall Gullfoss und in die landschaftlich faszinierende Region Thingvellir. Krönender Abschluss eines erlebnisreichen Tages sind in der Nacht die tanzenden Nordlichter am Himmel – ein magisches Naturschauspiel. (Preis ab 1.850 Euro pro Person).

Wer die Faszination der Bergwelt lieber individuell und ohne Guide – allein oder mit einem Partner – erleben möchte, wird im 176-seitigen ASI Katalog „Wandern individuell 2020“ fündig. Individuell wandern mit ASI das heißt, Wandern im eigenen Rhythmus, meist mit täglicher Anreise zum Wunschtermin und organisiertem Gepäcktransport. Reisende erhalten dazu ausgewähltes Kartenmaterial, GPS-Daten (abhängig vom Reiseziel), Reiseinformationen und eine detaillierte Tourenbeschreibung, damit der Weg von A auch garantiert nach B führt. Mehr als 240 individuelle Wander- und Trekkingreisen stehen Bergbegeisterten im ASI Programm zur Auswahl.

ASI Reisetipp aus dem Katalog „Wandern individuell“: „Ruta del Contraban“ – Mallorcas Schmugglerpfad

Wandern auf geheimen Wegen, versteckt und abseits der Massen: das macht ASI Reisen auch auf Mallorca möglich. Bis in die 1990er Jahre war der Schmuggel auf der Baleareninsel ein einträgliches Gewerbe, sowohl für Carabineros als auch für Contrabandas. In versteckten Buchten legten Schiffe an, auf Saumpfaden wurde die Schmuggler-Ware ins Hinterland gebracht. Die einwöchige Wanderung auf der legendären Ruta del Contrabán ist der ASI-Geheimtipp für 2020. Das Besondere: ASI Reisende können sich ihre Wanderroute Tag für Tag individuell, flexibel und ganz nach Lust und Laune und Konditionslevel zusammenstellen. Drei Schwierigkeitsgrade stehen dabei zur Wahl. Auch die Unterkunftskategorie ist wählbar – ob lieber 3- oder 4-Sterne. Keine Sorge, auch um den Gepäcktransport kümmert sich ASI und „schmuggelt“ ganz offiziell Koffer und Taschen in die nächste Unterkunft. (Preis ab 695 Euro pro Person).

Auch für seine qualitativ hochwertigen, von langjähriger Berg-Expertise geprägten Alpin-Reise-Angebote ist ASI Reisen seit jeher bekannt. 2020 offeriert der Aktivreise-Spezialist in seinem Alpin Katalog 62 alpine Schulungsprogramme- und Vorbereitungskurse, die durch anspruchsvolle Hoch- und Skitouren für Bergsteiger, Kletterer, Tourengänger ergänzt werden.

ASI Reisetipp aus dem Katalog „Alpin“: Skitour Haute Route Jotunheimen in Norwegen

Die außergewöhnliche, sechstägige Skitour durch Jotunheinmen, dem bekanntesten Gebirge Norwegens, steht wohl auf der Bucketlist der meisten Alpinsten. Sicherlich auch, weil sie ein unvergessliches Erlebnis in einer noch unberührten Bergwelt verspricht. Sehr gute Kondition für bis zu 1.800 Höhenmeter pro Tag, sicheres Skifahren bei unterschiedlicher Schneequalität, Erfahrung im Skitourengehen sind allerdings absolut erforderlich. Auf der Haute Route, die ohne Frage mit der gleichnamigen Tour der Alpen mithalten kann, durchqueren die Skitourengeher die Bergwelt Jotunheimens von Gjendesheim nach Krossbu. Unterwegs erklimmen sie einige über 2.000 Meter hohe Gipfel, fahren vom höchsten Berg Norwegens ab, dem Galdhøpiggen, und queren einige Gletscher. Nach den anspruchsvollen Tagen übernachtet die Gruppe in gemütlichen Berghütten und genießt dabei bestes Essen. (Preis ab 1.580 Euro pro Person).

Wer lieber mit dem Rad – ob klassisch, mit dem Mountainbike oder E-Bike – in der Natur unterwegs ist und auf die Art die schönsten Regionen der Welt entdecken möchte, dem hat ASI Reisen in seinem 80-seitigen (e)Bike & Radreisen-Katalog 2020 255 Reiseinspirationen zusammengestellt.

ASI Reisetipp aus dem Katalog „(e)Bike“: Rad-Kreuzfahrt durch Kambodscha

Ein besonderes Reiseerlebnis verspricht diese von ASI neu ins Programm genommene, 12-tägige E-Bikereise durch Kambodscha: Das Reise-Abenteuer beginnt in Siem Reap, wo die Teilnehmer der Gruppenreise die weitläufigen Tempelanlagen des antiken Angkor mit dem E-Bike erkunden. Auch an den folgenden Tagen stehen leichte Erkundungstouren mit dem Rad auf dem Programm bevor es an Bord eines luxuriösen Flusskreuzfahrtschiffs auf dem Mekong Richtung Phnom Penh geht. Mit dem E-Bike geht es weiter entlang an Kambodschas malerischer Küste, bevor als krönender Abschluss ein entspannter Bade-Stopp an den Traumstränden des Landes lockt. (Preis ab 3.730 Euro pro Person).

Klein und fein, nachhaltig und inspirierend: Mit seinem neu aufgelegten, 34 Seiten umfassenden Katalog „Erlebnisreisen 2020“ will ASI Reisen Kopf und Herz der Menschen für Natur und Kultur in nahen und fernen Ländern öffnen. 14 sorgsam zusammengestellte Reisen in Europa, Asien, Nordamerika und Afrika verbinden die wichtigsten Highlights und überraschende Insights des Reiselandes. ASI Erlebnisreisen sind mehr als Busrundreisen mit Fotostopps. Auf den maximal zweiwöchigen Reisen steht das Entdecken mit allen Sinnen im Vordergrund. Abwechslungsreiche, sehr leichte Aktivitäten ohne Konditionsanspruch oder Vorkenntnisse eröffnen neue Blickwinkel auf Land und Leute, Naturwunder und Kulturstätten.

ASI Reisetipp aus dem Katalog „Erlebnisreisen“: Eine Erlebnisreise durch Westkanada

Genau so muss eine Erlebnisreise durch den Westen Kanada aussehen: Voll gespickt mit unvergesslichen Impressionen und kleinen Abenteuern wie Paddeln auf weiten Flüssen, Reiten durch dichte Wälder und dazu: gemütliche Wanderungen und ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm. Alles entlang der abwechslungsreichen Strecke von den großen Nationalparks um Banff und Jasper über den Yellowhead HWY bis Prince Rupert. Aber auch Vancouver und Vancouver Island stehen auf dem Programm dieser 14-tägigen ASI Reise – sprich, sämtliche Must-Sees, Highlights und spannende Insides Westkanadas. (Preis ab 4.999 Euro pro Person).

Garantierte Durchführung, nicht mehr als zwölf Teilnehmer

Wer seinen Urlaub plant, will natürlich sicher sein, dass die gebuchte Reise auch garantiert stattfindet. Ab dem 1. Januar 2020 bietet ASI Reisen mit seiner Durchführungsgarantie noch mehr Verlässlichkeit: So werden Fernreisen bereits mit zwei Teilnehmern, Reisen in Europa ab vier Personen garantiert durchgeführt. Die Gruppengröße ist auf zwölf Teilnehmer limitiert, einerseits um den persönlichen Charakter beizubehalten und andererseits aus sozial-nachhaltigen Gründen.

Copyright: ASI Reisen
print

Scroll to Top