Von Tennisreisen-Community bis Reisen mit Hund: Vier neue Travel Start-up Unternehmen schlagen im VIR auf

München, 28. März 2019 (w&p) – Der Start-up Boom im Mitgliederkreis des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) hält an: Mit Adigi, Journaway, TennisTraveller und vawidoo nutzen vier weitere touristische Nachwuchsunternehmen die günstigen Einstiegskonditionen des digitalen Interessenverbandes. Neue Mitglieder im Start-up Cluster zahlen für die ersten beiden Jahre ihrer VIR-Angehörigkeit einen jährlichen symbolischen Beitrag in Höhe von 200 Euro. Der Verband fördert damit gezielt junge Gründer, die vom Austausch und Informationsfluss innerhalb des VIR profitieren und sich mit der Digitaltouristik vernetzen können.

Den Reigen der Neumitglieder im VIR eröffnet die Adigi GmbH (www.adigi.aiI): Das Start-up mit Sitz im oberpfälzischen Parkstein digitalisiert die Urlaubsberatung von Reiseanbietern durch den Einsatz einer cloud-basierten B2B-SaaS-Lösung, einer Art künstliche Intelligenz. Durch Spracherkennung (NLU) und Cognitive Computing können Urlaubsanfragen über beliebige Kanäle (Email, Chat, Voice etc.) verstanden, interpretiert und mit individuell passenden Angeboten in Echtzeit automatisiert beantwortet werden.

Seit 2017 ist die journaway GmbH aus Leer in der Online-Touristik aktiv. Der Metasearcher beschäftigt bereits 30 Mitarbeiter und vergleicht tagesaktuell über 12.000 Rundreisen von mehr als 120 Veranstalter-Websites. Alle großen Player und auch kleine Spezialisten sind in das moderne Suchmaschinen-Portal integriert. Ob Safari in Südafrika, Studienreise in Indien oder ein Aktivurlaub in kleiner Gruppe durch Kanada – auf www.journaway.com stehen Rundreisen in über 100 Ländern zur Auswahl.

Eine Lücke für Ballsportler schließt TennisTraveller (www.tennistraveller.net) aus dem schwäbischen Bissingen: Das Informations-, Empfehlungs- und Bewertungsportal für Tennishotels und -camps bringt Tennisspieler mit entsprechenden Unterkünften, Tenniscamp-Veranstaltern und Anbietern von Tennisreisen zusammen. Dabei tritt das Unternehmen als Vermittler auf, der ein Rundumangebot für Sportbegeisterte bietet und erste Anlaufstelle für die Tenniscommunity werden möchte.

Tierisch wird es mit dem vierten Start-up Neuzugang im VIR: Die vawidoo GmbH aus Reutlingen vereinfacht das Reisen mit Vierbeinern. Auf dem Portal www.vawidoo.com finden Hundebesitzer neben zahlreichen Informationen rund um den Urlaub mit Hund besondere, hundefreundliche Unterkünfte – europaweit. Diese können durch Filterung von hundespezifischen Kriterien einfach ausgewählt und direkt gebucht werden. Modernste Technik und eine relevante Verknüpfung der Inhalte über die Website und soziale Medien machen die Buchung zu einem Erlebnis.

print

Scroll to Top