Sven Palm koordiniert neue Struktur im Veranstaltungsverkauf

Berlin, 22. Januar 2019 – Neue Wege im MICE-Geschäft: Für die Victor‘s Residenz-Hotels in Berlin-Tegel mit der Event-Location THE MIX, in Berlin-Friedrichshain und im thüringischen Teistungen ist ab sofort Sven Palm (36) als unternehmensweit erster „Head of Cluster Convention Sales“ für den Veranstaltungsverkauf zuständig. „Mit den zahlreichen, teils gerade erweiterten und modernisierten Tagungsräumen an den drei Standorten eröffnet sich ein großes Potenzial, das wir durch die neue Struktur optimal ausschöpfen wollen“, erklärt Sven Palm.

Dazu wird Palm den direkten, persönlichen Kontakt zum Kunden suchen und die sich anschließende individuelle und professionelle Betreuung durch die lokalen Contracter und Detailer eng koordinieren. Angestrebt wird außerdem eine stärkere Vernetzung der Teams in den drei Häusern, um verstärkt Synergieeffekte bei der Kundenakquise zu nutzen. Das größte Angebot bietet derzeit das Victor‘s Residenz-Hotel Teistungenburg. Dort stehen den Gästen zehn Räume mit mehr als 1.000 Quadratmetern Tagungsfläche, teilweise befahrbar, zur Verfügung. Der Marktplatz im Außenbereich wird ebenfalls gern für Präsentationen genutzt. Hinzu kommen eine große Wasser- und Saunawelt, eine Wellness-Oase sowie zahlreiche Sportangebote von Squash bis Fußball auf zwei Plätzen mit Bundesligastandard. Die beiden Victor´s Residenz-Hotels in Berlin haben sich bei vielen Bestandskunden bereits einen hervorragenden Ruf erarbeitet, der nun auch weitere neue Kunden nachziehen soll. Ein eigenes Geschäft ist die Location THE MIX in Tegel. Das ehemalige Kesselhaus kann für individuelle Feiern genutzt werden, eignet sich aber auch bestens für Seminare und Workshops. „In der Hauptstadt Berlin ist eine solche Location, die klassische Industrie-Architektur und modernes Design kombiniert, absolut angesagt, hier werden wir verstärkt Business-Kunden ansprechen und die Auslastung weiter steigern“, ist Palm zuversichtlich.

Der Verkaufsprofi freut sich auf seine Aufgabe und ist überzeugt, dass die bei Victor‘s erstmals implementierte Struktur helfen wird, den Bekanntheitsgrad der Gruppe als professioneller MICE-Anbieter erheblich zu steigern. „Wir haben tolle Teams, vielfältig nutzbare Tagungs- und Veranstaltungsräume, attraktive Tagungsbausteine, stilvolle Zimmer und moderne Wellness-Bereiche – das Gesamtpaket ist einfach top! “

Über die Victor’s Residenz-Hotels: 
Gastlichkeit made in Germany: Seit 1996 betreibt die Victor’s Unternehmensgruppe Hotels von der Komfort- bis zur Luxusklasse unter der Marke Victor’s Residenz-Hotels. Aktuell zählen in Deutschland 13 Häuser mit insgesamt 1.658 Zimmern und etwa 800 Mitarbeitern zur Gruppe, die sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisende anspricht. Die Standorte sind vielseitig und reichen von Metropolen wie Berlin oder München über beliebte Städtedestinationen wie Erfurt oder Leipzig bis hin zu den Weinbergen an der Mosel. Im Saarland sind gleich fünf Hotels der Gruppe angesiedelt. Gemeinsam ist allen Häusern, die zwischen drei Sternen und der Kategorie Fünf-Sterne-Superior klassifiziert sind, der persönliche Service ebenso wie die stilvolle Einrichtung mit viel Liebe zum Detail. Mehr Informationen unter www.victors.de.

Für weitere Presseinformationen und Bildmaterial:

Silvia Talabér | Kristina Radtke | Carola Konz
Wilde & Partner Communications GmbH
Nymphenburger Straße 168 / 80634 München/Germany
Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0 / Fax +49 (0)89 – 17 91 90 – 99
info@wilde.de / www.wilde.de
facebook.com/WildeundPartner /instagram.com/wildeundpartner

Head of Cluster Convention Sales –Victor’sResidenz-Hotel Teistungenburg,
Victor’s Residenz-Hotel Berlin,
Victor’s Residenz-Hotel Berlin-Tegel
print