Kontakt      Blog

Gemeinsam für den Nachwuchs: Travel Charme Hotels & Resorts unterstützt Stiftung von Markenbotschafter Sven Hannawald

Berlin, 14. Dezember 2020 (w&p) ― Für eine bessere Zukunft: Die Ferienhotelgruppe Travel Charme Hotels & Resorts setzt sich gemeinsam mit Sven Hannawald für die Sportjugend ein und unterstützt die Stiftung der Skisprung-Legende mit einer großzügigen Spende. Damit möchte Travel Charme Hotels & Resorts auch in schwierigen Zeiten ein Zeichen setzen.

Seit 2019 besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen Travel Charme Hotels & Resorts und Sven Hannawald. In seiner aktiven Karriere gewann der Ausnahmesportler als Erster alle vier Springen der Vierschanzentournee, sicherte sich vier Weltmeister-Titel im Skispringen und Skifliegen und wurde 2002 Olympiasieger mit dem Team. Heute arbeitet Hannawald als Corporate Health Coach, setzt sich im Rahmen seiner Stiftung insbesondere für den Kinder- und Jugendsport ein und steht während der aktuellen Ski-Saison in der ARD als TV-Experte vor der Kamera.

Für die wohltätigen Zwecke der Sven Hannawald Stiftung überreichte Daniel Eickworth, Geschäftsführer von Travel Charme Hotels & Resorts, Sven Hannawald einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro. Im Fokus stehen dabei die Förderung des Jugendsports und insbesondere des Skispringens sowie die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens.

„Es ist uns wichtig, auch in einem für uns alle sehr herausforderndem Jahr, diejenigen unserer Gesellschaft zu unterstützen, die unsere Hilfe am meisten benötigen. Die Themen Sport und Gesundheit liegen uns als Unternehmen besonders am Herzen, bieten wir doch auch unseren Gästen zahlreiche Angebote in diesem Segment an. Wir schätzen die Zusammenarbeit mit Sven sehr und freuen uns, dass wir durch unsere Spende zur erfolgreichen Um-setzung der Projekte der Stiftung beitragen können“, erklärt Daniel Eickworth.

Zu den konkret von Travel Charme unterstützten Projekten gehören unter anderen der Neubau des Kampfrichterturms der Jugendschanzen des Heimatvereins von Sven Hannawald in Johanngeorgenstadt und der Bau eines Liftes an den Jugendschanzen von Hannwalds Verein Hinterzarten während seiner Profi-Zeit.

Als gebürtiger Sachse aus Erlabrunn liegen Sven Hannawald insbesondere seine Heimatvereine am Herzen: „Hier hat für mich damals alles angefangen und ich freue mich sehr, dass wir durch die Stiftung wertvolle Hilfe leisten können, um die Skisprung-Jugend auch weiterhin zu fördern. Travel Charme und mich verbinden gemeinsame Ziele, die wir in den kommenden Jahren weiter verfolgen werden. Die Themen Achtsamkeit und Gesundheits-bewusstsein stehen dabei im Fokus und ich freue mich auf die weiteren gemeinsamen Projekte.“

Für das Jahr 2021 sind u.a. die Durchführung von Mind & Motion Camps, in denen Hannawald als Gastredner fungiert, in den Travel Charme Hotels & Resorts geplant sowie auch einige digitale Formate mit Sven Hannawald, an denen die Gäste teilnehmen können.

Die Pressemeldung und Bildmaterial stehen hier zum Download zur Verfügung.