Feierliche Eröffnung der Christian Awe-Ausstellung Wasserspiel bei Wilde & Partner in München

Vernissage mit über 200 Gästen aus Wirtschaft, Kultur und Medien in den Räumen der Full-Service-Kommunikationsagentur in München-Haidhausen

Zu den Gästen am Donnerstagabend gehörten Stephanie Gräfin von Pfuel, Künstlerin Judith Milberg, Designerin Natascha Ochsenknecht, Schauspielerin Ursula Buschhorn, Moderatorin Eva Grünbauer, Fotomodel Peter Kanitz sowie Verlegerin Dr. Marcella Prior-Callwey, Autorin Rebekka Reinhard und Dr. Antonella Forte-Wolf, Head of Kunst- und Kultursponsoring Allianz Deutschland – neben zahlreichen Unternehmer-Persönlichkeiten und Kunstsammlern. Kunstkuratorin und BUNTE-Kunstkolumnistin Mon Muellerschoen eröffnete die Ausstellung mit einem Artist Talk.

Wilde & Partner Communications hat sich nach dem Eigentümerwechsel im Frühjahr 2018 einen umfangreichen Change-Prozess hin zu einer echten Full-Service-Agentur verordnet. Der neue Owner, Jens Huwald, zeigt sich zufrieden: „Mit einem großartigen Team konnten wir die Agentur für die Zukunft aufstellen. Der Umzug in unser neues Office setzt den logischen Schlusspunkt hinter diese wichtige Phase.“ Für Huwald ist es ein Glücksfall, Christian Awe für seine Agentur gewonnen zu haben. „Top-Kunst und Top-Kommunikation finden zusammen!“ Dass Kunst-Expertin Mon Muellerschoen die Ausstellung kuratiert und den Gästen im Rahmen eines Artist-Talks vorstellte, bezeichnet Huwald ebenfalls als eine Auszeichnung.

Copyright: Wilde & Partner Communications
Copyright: Wilde & Partner Communications

Copyright: Wilde & Partner Communications
print

Scroll to Top