ERFOLGREICHES ERSTES HALBJAHR 2019: B&B HOTELS steigert Umsatz um mehr als 20 Prozent

Hochheim am Main, 19. August 2019 (w&p) — Zielsetzung übertroffen: Die Budget-Hotelgruppe B&B HOTELS verzeichnet im ersten Halbjahr 2019 eine weitere Umsatzsteigerung. Mit einem Anstieg von 18 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist der Umsatz um rund 22 Prozent gestiegen.

Insgesamt erwirtschaftete das Unternehmen in den ersten zwei Quartalen 2019 einen Umsatz von 99 Millionen Euro. Die GOP-Marge blieb unverändert, ebenso die Zimmerrate mit rund 64 Euro. Die durchschnittliche Auslastung der Hotels im stabilen Portfolio liegt bei 64,5 Prozent und hat sich damit um 1,2 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert. Dabei wuchs der Erlös pro verfügbarer Zimmerkapazität (RevPAR) um 3,5 Prozent an, womit B&B HOTELS den gesamten Economy-Hotelmarkt in Deutschland deutlich übertrifft.

Besonders stolz ist das Unternehmen auf die kontinuierlich steigenden Werte der Gästezufriedenheit. Der TrustYou Score kletterte auf 83 Punkte und die Weiterempfehlungsrate hat sich auf 95 Prozent erhöht. Erst jüngst wurde das Unternehmen darüber hinaus im Focus Deutschlandtest mit dem Siegel “Höchste Weiterempfehlung” ausgezeichnet. Damit nähert sich B&B HOTELS seiner Vision, Deutschlands beliebteste Budgethotelkette zu sein. „Die Zufriedenheit unserer Gäste ist für uns das höchste Gut. Darauf zielt all unser Handeln ab und so nehmen wir das Feedback der Gäste sehr ernst. In Neuss haben wir in diesem Jahr erstmals unser neues Designkonzept etabliert und optimieren auch an anderen Stellen fortlaufend unser Angebot. So wollen wir den Gästen ein noch ansprechenderes Aufenthaltserlebnis in unseren Häusern bieten“, erläutert Max C. Luscher, Geschäftsführer der B&B HOTELS GmbH, die Strategie.

Alle B&B Hotels bieten einen gleichbleibenden Standard mit den günstigsten Preisen im Marktsegment. Im ersten Halbjahr 2019 eröffnete B&B HOTELS bereits Häuser in Bremen, Stuttgart, Köln-Troisdorf, Neuss, Jena, Wolfsburg sowie zwei Hotels in Österreich (Graz und Wien). Mit den weiteren geplanten Neueröffnungen in Marburg, Rostock, Wetzlar und Aachen umfasst das Portfolio von B&B HOTELS bis Ende 2019 insgesamt 133 Hotels in Deutschland sowie drei Hotels in Österreich. Langfristiges Ziel der Budget-Hotelkette ist es, das Netzwerk bis 2030 auf über 300 Hotels in Deutschland sowie 3.000 Hotels weltweit auszubauen.

Weitere Informationen unter www.hotelbb.de.

Credit: Mario Andreya
print

Scroll to Top