Kontakt      Blog

Das Wandern ist des Müller’s Lust: B&B HOTELS empfiehlt Deutschlands schönste Regionen für Aktivurlauber

Hochheim am Main, 15. Juli 2020 (w&p) – Bewegung hält jung: Viele Menschen wollen im Alltag und auch auf Reisen nicht auf sportliche Betätigung verzichten. Deshalb wählen viele Urlauber ihr Reiseziel danach aus, welchen sportlichen Aktivitäten sie vor Ort nachgehen können. Deutschland ist ein hervorragendes Ziel für Aktivurlauber und bietet alles, was das Outdoor-Herz höherschlagen lässt. Die Budgethotelkette B&B hat drei der aufregendsten Regionen in der Bundesrepublik ausfindig gemacht, an denen die Bewegung in keinem Fall zu kurz kommt.

Ruhrtal

Laut, dreckig, abgenutzt: Das Ruhrgebiet hat nicht den besten Ruf. Doch sein heruntergekommene Industrie-Image wird der Region schon längst nicht mehr gerecht. Heutzutage definiert sich der Landstrich unter anderem durch sein kulturelles Erbe und seine modernen und vielfältigen Unternehmungsmöglichkeiten. Zu den Highlights zählt zweifelsohne der Ruhrtal-Radweg. Die rund 240 Kilometer lange Strecke führt von Winterberg im Sauerland bis nach Duisburg und passiert dabei neben sehenswerten Naturlandschaften auch zahlreiche aufregende Städte wie Essen, Mühlheim und Dortmund. Der überwiegend flussbegleitende Radweg verläuft in aller Regel autofrei auf separat geführten Routen – ausgewählte Ortsdurchfahrten ermöglichen jedoch kontinuierlich attraktive Besichtigungs- und Versorgungsmöglichkeiten. Ob der Tierpark in Hamm, der botanische Garten in Dortmund oder der Landschaftspark Duisburg-Nord, der mit seinen stillgelegten Zechen Industrieromantik pur versprüht: An jeder Ecke warten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf die Radler. In den großen Städten des Ruhrgebiets gibt es außerdem hervorragende Übernachtungs- und Unterkunftsangebote, um jederzeit genug Kraft für die folgende Etappe tanken zu können.

Schwarzwald

Kein Geheimtipp, dafür ein echter Garant für einen gelungenen Aktivurlaub: Der Schwarzwald glänzt mit seiner unberührten Natur und seinen abwechslungsreichen Wanderrouten. Bis zu 60 Kilometer breit und 160 Kilometer lang erstreckt sich das Mittelgebirge im Süden Baden-Württembergs und stellt damit die größte zusammenhängende Bergkette dieser Art in Deutschland dar. Im Süden reicht der Fernblick bei guter Sicht bis in die Alpen – im Norden laden verwunschene Wälder zum Verweilen und Flanieren ein. Die weitestgehend wildgebliebenen Landschaften sind ein Genuss für alle Sinne. Knapp 24.000 Kilometer Wanderwegenetz sind bestens ausgebaut und unterliegen regelmäßiger Kontrolle und Pflege. Am besten erreichen Besucher den Schwarzwald aus den umliegenden Städten wie Freiburg, Offenburg oder Karlsruhe. Diese dienen nicht nur als Tor zum Wanderparadies, sondern glänzen auch selbst durch vielfältige Unternehmungsmöglichkeiten und lohnenswerte Ausflugsziele. Das Freiburger Münster, die Altstadt von Offenburg, das badische Landesmuseum in Karlsruhe und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten warten auf interessierte Besucher. Die Städte zeichnen sich darüber hinaus durch ein breitgefächertes Angebot an Unterkünften und Hotels aus. Ein Besuch in der Region ist immer eine Reise wert.

Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide, gelegen in Norddeutschland zwischen Hamburg, Bremen und Hannover, gilt als eine der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Einst bestimmten gewaltige Gletscher das Landschaftsbild, heute ist eine europaweit einzigartige Kulturlandschaft aus tiefen Wäldern, mystischen Mooren und leuchtenden Heideflächen anzutreffen – ein wahres Eldorado für Wanderer! Neben ihrer landschaftlichen Schönheit besticht die Region durch unzählige Ausflugs- und Unternehmungsmöglichkeiten. Die Lüneburger Heide verfügt als einziger Landstrich dieser Art in Deutschland über insgesamt 14 Freizeitparks und Erlebnisoberflächen, darunter de Heide-Park Soltau, der Serengeti-Park und der Vogelpark Walsrode. Die nahe gelegene, gleichnamige Stadt Lüneburg weiß darüber hinaus mit einem reichhaltigen, kulturellen Erben, kulinarischen Erlebnissen der Spitzenklasse und einer gut erhaltenen Altstadt zu überzeugen. Die alten Hanse-Traditionen sind in jedem Winkel der malerischen Gässchen greifbar und machen die Geschichte Lüneburgs lebendig. Der so romantische wie ursprüngliche Flair der Stadt und der gesamten Region zieht Besucher direkt in seinen Bann – und lässt sie vielleicht nicht mehr los.

B&B HOTELS – Die perfekte Unterkunft für Aktivurlauber

Reisende finden in Regensburg, Bayreuth, Berlin, Osnabrück, Köln und Düsseldorf sowie in 78 weiteren Städten in Deutschland mit B&B HOTELS ihre kostengünstige Unterkunft. Ob zentral in der City, verkehrsgünstig am Stadtrand gelegen und somit idealer Ausgangsort für aktiven Urlaub – alle derzeit 128 B&B Hotels zeichnen sich durch das attraktive Preis-Leistungsverhältnis sowie die moderne Ausstattung aus. Das Highspeed-WLAN und Sky-TV nutzen Gäste kostenfrei, auch Parken vor dem Hotel ist vielerorts gratis. Die Zimmer der B&B Hotels sind alle mit schallisolierten Fenstern und einer Klimaanlage ausgestattet. Gemeinsam mit dem unabhängigen Labordienstleister SYNLAB erweitert B&B HOTELS seine Hygienestandards und erarbeitet ein umfassendes Hygienekonzept für alle Hotels in Deutschland. Somit erwartet die Gäste vom Check-In bis zum Check-Out ein rundum sicheres Reiseerlebnis.

Übernachtungen sind bei B&B HOTELS bereits ab 49 Euro pro Nacht buchbar. Für den perfekten Start in den Tag können Gäste aktuell zwischen einem süßen oder herzhaften Frühstück To Go für nur 5,50 Euro oder einem reichhaltigen Frühstücksbuffet mit vielen Markenprodukten und frisch gemahlenem Kaffee für nur 8,50 Euro wählen.

Weitere Informationen unter www.hotel-bb.com