Das Beste aus zwei Welten: OLIMAR mit attraktiven neuen Angeboten für anspruchsvolle Inselurlauber

Köln/Zürich, 24. Juni 2019 (w&p) – Inselurlaub hoch zwei: Der Portugal-Spezialist OLIMAR bietet eine Reihe von attraktiven, neuen Kombinationsreisen an. Auf diese Weise lassen sich Madeira, Porto Santo sowie die Azoren mit einem City-Aufenthalt in Lissabon verbinden. Darüber hinaus können Reisende auch Inseln und Inselgruppen miteinander kombinieren. Einige der schönsten Angebote hat OLIMAR nun zusammengestellt:

Nachhaltige Reise mit Lissabon und São Miguel:

Copyright: vickysp fotolia

Nachhaltiger Urlaub liegt im Trend wie selten zuvor. Passend dazu gibt es bei OLIMAR eine neue Kombireise mit drei Nächten im Hotel Neya in Lissabon und sieben Nächten im Santa Barbara Eco Beach Resort auf der Azoreninsel São Miguel. Letzteres liegt direkt an der Küste und verfügt über Gästezimmer, die in komplett natürlichen Materialien gehalten sind. Das kulinarische Angebot konzentriert sich überwiegend auf regional-saisonale Zutaten. Für Sport und Bewegung sorgen naturverbundene Aktivitäten wie etwa Wandern, Angeln oder sogar Walbeobachtung. Zu haben ist das Angebot in den Sommermonaten mit Flug, Transfers, Mietwagen und Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer bereits ab 1.578 Euro.

Kostrast-Kombi Lissabon und Madeira:

Eine kontrastreiche Reise bildet zudem eine Verbindung aus vier Nächten in Lissabon sowie zehn Übernachtungen auf der Blumeninsel Madeira. Während das Hotel do Chiado im Herzen der portugiesischen Hauptstadt mit modernem Interieur sowie einer Dachterrasse und einem imposanten Blick bei Gästen punktet, präsentiert sich die Casa Velha do Palheiro in Funchal durch seine umfangreiche, grüne Anlage und den Stil eines mondänen Herrenhauses. Die ungewöhnliche Reise gibt es inklusive Mietwagen zur Erkundung Madeiras ab 1.392 Euro.

Wellness auf Madeira und Porto Santo:

Wer Erholung pur sucht, kann bei OLIMAR auch zwei verschiedene Inseln miteinander verbinden. Die ersten sieben Nächte verbringen Gäste im Design Wellness Hotel Savoy Saccharum Resort zwischen Bergen und Atlantik auf Madeira. Es verfügt neben einem großen Spa-Bereich über einen Innen- sowie zwei Außenpools. Ähnlich erholsam präsentieren sich die sieben Nächte im Porto Santo Hotel and Spa auf der gleichnamigen Nachbar-Insel Porto Santo. Es zeichnet sich unter anderem durch seinen beeindruckenden Infinity-Pool mit Blick auf den Ozean aus. Die Reise ist mit Übernachtung im Doppelzimmer und Meerblick, Flügen, Transfers sowie Halbpension schon ab 1.971 Euro buchbar.

Copyright: Olimar
print

Scroll to Top