100 JAHRE BAUHAUS: B&B HOTELS zeigt, wo sich in Berlin in den kommenden Monaten alles um die legendäre Kunst-, Design- und Architektur-Epoche dreht

München/Hochheim am Main, 26. März 2019 (w&p) – 100 Jahre reduzierte Farben, 100 Jahre klare Linien und Funktionalität: 2019 feiert Deutschland ein Jahrhundert Bauhaus. Walter Gropius gründete 1919 in Weimar die legendäre Kunstschule, die eine Zusammenführung von Kunst, Architektur und Handwerk darstellt. Markenzeichen dieser Zeit sind unter anderem Designklassiker wie Marcel Breuers Stahlrohrmöbel oder die Architektur von Ludwig Meis van der Rohes. Auch in Berlin hat die Bauhaus-Bewegung ihre Spuren hinterlassen: B&B HOTELS, die erfolgreiche Budget-Hotelgruppe mit derzeit 125 Häusern in Deutschland, verrät kulturinteressierten Städtereisenden, welche Ausstellungen zum Thema Bauhaus sie dieses Jahr in der Bundeshauptstadt nicht verpassen sollten:

Arts and Crafts zum Bauhaus

Copyright: Gerrit Thomas Rietveld

Möbel, Keramik und Gemälde: Über 300 Exponate aus 50 Jahren Designgeschichte sind bis 5. Mai 2019 im Bröhan-Museum ausgestellt. Sonntags um 15 Uhr können Interessierte ohne Anmeldung an einer Führung teilnehmen. An jedem ersten Mittwoch im Monat ist der Eintritt für die Ausstellung und die Führung um 16 Uhr sogar frei. Weitere Informationen hier.

Eintritt: 8,- Euro, ermäßigt 5,- Euro.

Führung: Dienstag bis Sonntag und an allen Feiertagen von 10 bis 18 Uhr

 

Bauhaus und die Fotografie

Copyright: Marcel Breuer

Die Ausstellung «Bauhaus und die Fotografie – Zum Neuen Sehen in der Gegenwartskunst» in der Helmut Newton Stiftung möchte vom 12. April bis 25. August 2019 einen Dialog zwischen der Foto-Avantgarde um 1930 und der zeitgenössischen Kunst eröffnen.  Darüber hinaus werden rund 200 Werke von Künstlern wie Florence Henri oder Douglas Gordon gezeigt. Weitere Informationen hier.

Öffnungszeiten: Täglich von 11 bis 19 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr. Montags geschlossen.

Eintritt: 10,- Euro, ermäßigt 5,- Euro.

 

 

Bauhauswoche Berlin 2019

Copyright: Bernhard Lucian

In der Bauhauswoche vom 31. August bis 8. September 2019 können sich Kulturfans frei nach dem Motto «Umsonst und draußen» mit dem Thema Bauhaus auseinandersetzen. Eine sogenannte Schaufensterausstellung in Shops der Charlottenburger Kantstraße und in vielen Läden rund um den Savignyplatz stellt die Geschichte und den sozialen An-spruch der Gestaltungen des Bauhauses vor und möchte den Flaneuren quasi im Vorbei-gehen einen Überblick über das 14-jährige Wirken der Bauhaus-Schule geben. Auch Ge-schäfte und Galerien der Potsdamer Straße beteiligen sich an dieser Aktion. Im gläsernen Festivalzentrum auf der Mittelinsel des Ernst-Reuter-Platzes können Besucherinnen und Besucher den modernen Städtebau mit der umgebenden Wirklichkeit abgleichen. Der Pavillon mitten im Großstadtverkehr ist zugleich ein wichtiger Veranstaltungsort der Bauhauswoche: Expertinnen und Experten halten hier Vorträge und Lesungen, Künstlerinnen und Künstler präsentieren in Performances und Installationen ihre jeweilige Auseinandersetzung mit dem Bauhaus. Weitere Informationen hier.

Wo: Kantstraße, Potsdamer Straße, Ernst-Reuter-Platz und weitere Orte

Eintritt: frei

 

B&B Hotel Berlin-Potsdamer Platz: die perfekte Unterkunft für preisbewusste Citytraveller

Günstig Übernachten in einem der beliebtesten Hotels von Berlin: Jüngst wurde das B&B Hotel Berlin-Potsdamer Platz von Holidaycheck unter die Top-Ten der beliebtesten Budget-Hotels in Berlin gewählt. Mit gutem Grund: Das zentral und verkehrsgünstig gelegene Hotel zeichnet sich nicht nur durch sein attraktives Preis-Leistungsverhältnis aus, sondern wird von Städtereisenden vor allem auch für die Sauberkeit, den Service und das gute Frühstück geschätzt.

Buchung und Informationen hier

B&B HOTELS – 125 Mal in Deutschland

In Berlin sowie in 80 weiteren Städten in Deutschland ist die Budget-Hotelkette B&B HOTELS mit insgesamt 125 Häusern vertreten. Ob zentral in der City oder verkehrsgünstig am Stadtrand gelegen – alle B&B Hotels zeichnet das attraktive Preis-Leistungsverhältnis sowie die moderne Ausstattung aus. Selbstverständlich nutzen Gäste das Highspeed-WLAN und Sky-TV kostenfrei, auch Parken vor dem Hotel ist vielerorts gratis. Sämtliche Zimmer der B&B Hotels sind mit schallisolierten Fenstern und einer Klimaanlage ausgestattet. Die Besonderheit: In jeder Stadt ziert ein anderes Wandmotiv die Zimmer: Ist es in Berlin das DDR-Ampelmännchen, so ist es in Hamburg-Altona der Hafen und in Frankfurt City-Ost die Skyline – so weiß der Gast auch beim Einschlafen noch, in welcher Stadt er morgens gut erholt wieder aufwacht.

Zimmer sind bei B&B HOTELS bereits ab 43 Euro pro Nacht buchbar. Das Frühstücksbuffet mit vielen Markenprodukten und frisch gemahlenem Kaffee gibt es täglich für nur 8,50 Euro, Kinder bezahlen drei Euro.

Und sollte wider Erwarten kurzfristig doch mal etwas dazwischenkommen – kein Problem: Buchungen zur Standardrate sind bis 19.00 Uhr am Anreisetag kostenfrei stornierbar.

Weitere Informationen unter www.hotelbb.de

print