Vertriebspower im Doppelpack bei hotelbird: hotelbird holt Souad Abaya als Sales Director an Bord – Hendrik Grebe verantwortet als Global Key Account Manager den Ausbau des Geschäftes mit Fokus auf internationale Hotelgruppen

München, 11. Juni 2019 – Doppelte Power: Souad Abaya übernimmt ab sofort die Position des Sales Directors beim Münchner Technologieunternehmen hotelbird und verantwortet somit den weiteren Ausbau des Neukundengeschäfts und die Bestandskundenbetreuung. Hendrik Grebe, welcher bereits seit Anfang 2016 bei hotelbird tätig ist und schon herausragende Erfolge im Aufbau der Sales-Abteilung zusammen mit Gründer und CEO Juan A. Sanmiguel sowie in der Akquise von Key Accounts erzielen konnte, wird künftig als Global Key Account Manager seinen Fokus auf die Gewinnung von internationalen Hotelketten noch verstärken.

Copyright: hotelbird

„Der Bedarf in der Digitalisierung der Hotellerie wird immer deutlicher, insbesondere die zeit- und kostenaufwendigen Check-in/out Prozesse bedürfen dringend einer Automatisierung“, erklärt Juan A. Sanmiguel, Gründer und CEO von hotelbird. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Souad Abaya unser Sales-Team um eine vertriebsstarke Führungskraft erweitern und Hendrik Grebe auf seine bisherigen Erfolge aufbauen und die Internationalisierung vorantreiben kann. Beide werden mit ihrem umfassenden Fachwissen und ihren Erfahrungen maßgeblich zum Ausbau unserer Marktführerschaft als Anbieter von digitalen Service-Leistungen in der Hotellerie beitragen.“

Souad Abaya war zuletzt bei booking.com tätig, wo sie unter anderem das Global Chains Team in Amsterdam leitete und zuletzt in München als Senior Key Account Manager das Neu- und Bestandskundengeschäft mitverantwortete. Souad Abaya bringt zudem praktische Erfahrung in der Hotellerie mit, sodass sie mit ihrer Vertriebsstärke, Managementexpertise und Hotelerfahrung die perfekte Ergänzung für das schnell wachsende hotelbird-Team ist.

Copyright: hotelbird

Hendrik Grebe ist mit seinen fundierten Fachkenntnissen aus der Hotellerie, seiner mehrjährigen Firmenzugehörigkeit und seinen Produktkenntnissen, sowie langjähriger internationaler Erfahrung, u.a. aus dem Mandarin Oriental in Miami, die ideale Besetzung, um als Global Key Account Manager die Internationalisierung von hotelbird voranzutreiben. Bereits heute betreut er neben nationalen Kunden, wie H-Hotels AG, Lindner AG oder Fleming‘s auch internationale Player, u.a. Best Western, InterContinental Hotel Group, Leonardo, MGM oder Fraser`s.

print

Scroll to Top