Kontakt      Blog

Travel Charme Hotels & Resorts plant für 2021 erstes Hotel an der Nordsee in St. Peter-Ording

BERLIN, 17. Januar 2020 (w&p) – Travel Charme Hotels & Resorts setzt seinen Expansionskurs fort und sichert sich ein weiteres exklusives Neuprojekt in prominenter Lage. Das gruppenweit erste Haus an der Nordseeküste öffnet Ende 2021 am Vorreiterstandort St. Peter-Ording seine Türen. Durch den gelungenen Markteintritt in Schleswig-Holstein ist das Unternehmen Teil einer spannenden Destinationsentwicklung.

Das Projekt liegt in unmittelbarer Nähe zum Ortszentrum und direkt an der Strandpromenade. Die Baumaßnahmen beginnen im Frühjahr dieses Jahres. Verteilt auf vier Etagen entstehen 90 Zimmer, ein Restaurant, ein Fitness- und Wellnessbereich, mehrere Konferenzräume sowie eine einzigartige Rooftop Bar mit Panoramablick auf die Nordsee.

Die beiden Geschäftsführer von Travel Charme Hotels & Resorts, Matthias Brockmann und Daniel Eickworth, zum neuen Projekt: „Wir freuen uns sehr, dass wir die Investoren mit unserem individuellen Konzept überzeugen konnten und nun in St. Peter-Ording Wurzeln schlagen – einem Ort, der für uns sowohl ein Stück Heimat bedeutet, als auch langgehegte Sehnsüchte mit sich zieht. Denn St. Peter-Ording ist ein Fleckchen Erde, das abhebt, von spannenden Entwicklungen und junggebliebenen Freigeistern lebt und zum Polarisieren anregt. Mit unserem Hotelprojekt möchten wir einen weiteren Meilenstein im Ort formen. So viel können wir bereits verraten: Das Hotelkonzept vereint unter dem Motto “Urban Nature” das Beste zweier unterschiedlicher Welten – Naturerlebnis und kosmopolitischen Lifestyle.”

Investor und Bauherr des Hotels sind Hamburger Unternehmer. Travel Charme Hotels & Resorts leitet das Hotel ab der geplanten Eröffnung Ende 2021 im Rahmen eines Managementvertrags.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Team von Travel Charme in St. Peter-Ording. Für uns steht fest, dass wir deckungsgleiche Vorstellungen für die Zukunft des Hotelprojektes haben und gemeinsam dynamisch agieren werden. Wir sind uns sicher, dass der unkonventionelle sowie gleichzeitig professionelle Ansatz der Hotelgruppe nicht nur von zukünftigen Gästen, sondern auch von den Anwohnern und kreativen Hoteliers vor Ort begrüßt werden wird“, äußern sich die Investoren.

Zu den weiteren derzeit von Travel Charme Hotels & Resorts entwickelten Neuprojekten gehören Hotels in Salò am Gardasee, Strobl am Wolfgangsee, Bad Gastein und Boltenhagen. Ab 1. Februar 2020 übernimmt die Hotelgruppe zudem den Betrieb des traditionsreichen Hotel Bachmair am See in Rottach-Egern am Tegernsee.

Copyright: Travel Charme Hotels & Resorts