Sterneküche in neuem Look: Restaurant Seven Park Place von William Drabble im Althoff St. James´s Hotel & Club zeigt sich im neuen Design von Russel Sage Studio

KÖLN, 10. Dezember 2019 (w&p) – Seit Mitte November präsentiert sich das Michelin-Stern prämierte Restaurant Seven Park Place im Althoff St. James’s Hotel & Club in London Mayfair komplett renoviert und in neuem Design. Das Interior-Konzept stammt von dem preisgekrönten Innenarchitektur-Büro Russell Sage Studio. Das Redesign stellt einen neuen Meilenstein in der Geschichte des Hauses dar.

Copyright: Althoff Hotels

Das neue Herzstück des Seven Park Place bildet der vergrößerte Hauptspeisesaal, der mit großen, spiegelnden Tischen, langen Bankett-Tafeln und geschwungenen Dining-Sofas ausgestattet wurde. Samtstühle mit metallischen Zierelementen, luxuriöse Textilien und eine insgesamt hellere Farbpalette stehen im Mittelpunkt des neuen, modernen Interior Design Konzepts. Der Barbereich erhielt eine integrierte Beleuchtung und einen Weinglas-Kronleuchter, Highlight ist ein beleuchteter Eisblock für die Zubereitung exquisiter Cocktails. Der Holzboden wurde in einem markanten diagonalen Muster verlegt, Lounge-Sessel und niedrige Cocktailtische sorgen für eine entspannt-elegante Atmosphäre. Neu ist auch der Service, hausgemachte Liköre, Whiskeys und Gins auf kleinen Servierwägen zu kredenzen.

 

Copyright: Althoff Hotels

Das Seven Park Place, unter der Leitung von Executive Head Chefkoch William Drabble, steht seit seiner Eröffnung vor zehn Jahren für zeitgenössische französische Küche, kreiert mit den besten britischen Produkten. Bereits ein Jahr nach der Eröffnung erhielt das Restaurant einen Michelin-Stern und vier AA Rosettes. Im Rahmen der Renovierung wurde das Restaurant um einen neuen Raum für private Weinverkostungen erweitert, der sich in einer intimen Ecke im hinteren Teil des Restaurants befindet. Im Zentrum steht hier eine Verkostungstheke, über der ein maßgefertigter Glaslüster schwebt. Hier können Gäste die umfangreiche Weinsammlung des Restaurants, die von William Drabble und Christopher Sanchez, Head of Food & Beverage, sorgfältig ausgewählt wurde, genießen. Zudem bietet das Seven Park Place hier exklusive Sommelier-Schulungen an. Die Teilnehmer lernen dabei seltene und ungewöhnliche Weine sowie Champagner der Marke Duval-Leroy kennen.

Copyright: Althoff Hotels

 

Iqraa Mansha, Besitzer von St. James’s Hotel & Club, sagt über den Relaunch: „Nach zehn erfolgreichen Jahren des Seven Park Place freuen wir uns darauf, jetzt eine neue Ära einzuleiten und den Gästen William Drabbles beliebte saisonale Küche auf noch spannendere und einprägsame Weise näherzubringen.“

print

Scroll to Top