PACK DIE BADEHOSE EIN B&B HOTELS verrät, wo sich sommerliches Sightseeing ideal mit anschließender Abkühlung im Freibad verbinden lässt

Hochheim am Main, 18. Juli 2019 (w&p) – Nach einem ausgiebigen Spaziergang durch den Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe mit seiner einzigartigen Baum- und Pflanzenvielfalt, dem berühmten Herkules-Denkmal sowie den zu den UNESCO Welterbe zählenden Wasserspielen stehen Besuchern im Sommer schon mal die Schweißperlen auf der Stirn. Wie gut, dass das Freibad Kassel-Wilhelmshöhe nur ein paar Schritte vom Bergpark entfernt liegt. Täglich stehen Schwimmbad-Freunden hier bis 19 Uhr eine Badelandschaft mit Schwimmbecken inklusive Breit-Wasser-Rutsche sowie verwöhnende Massagedüsen zur Entspannung bereit. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3,50 Euro, für Kinder 2,50 Euro.

Das Georg-Arnhold-Familienbad in Dresden

Zwinger, Frauenkirche, Semperoper, Georg-Arnhold-Familienbad – so könnte der Programmablauf einer Städtereise in Dresden lauten. Unschlagbarer Vorteil dieses Bads: es liegt mitten in der Elbflorenz, direkt am Großen Garten. Absoluter Gästeliebling ist neben einem großen Schwimm- sowie einem weiteren Erlebnisbecken das Vier-Jahreszeiten-Becken mit Strömungskanal. Wer es schnell mag, besteigt den Rutschenturm und begibt sich von oben durch die Röhre auf eine wilde Fahrt hinab. Die Rutschpartie wird nicht nur durch die Effektbeleuchtung zum Riesenspaß, sie ist mit 93 Metern auch die längste ihrer Art in Dresden. Kinder haben Spaß im separaten Planschbecken mit Minirutsche. In der neuen Saunalandschaft mit fünf Themensaunen, dem Eisbrunnen und dem Relaxbecken finden die Gäste ein umfangreiches Wohlfühlpaket. Zwei Restaurants runden das Angebot im Georg-Arnhold-Bad ab. Der Eintritt kostet für Erwachsene 5 Euro, Kinder zahlen 3 Euro. Ab 18 Uhr kostet der Eintritt 2 Euro. Bis zum 8. September ist das Bad täglich von 9-21 Uhr geöffnet.

Das Rheinstrandbad Rappenwört in Karlsruhe

Das Rheinstrandbad Rappenwört in Karlsruhe ist sicherlich eines der landschaftlich schönsten und größten Bäder Deutschlands. Mit einer Wasserfläche von ca. 3.500 Quadratmeter und einer Gesamtfläche von 16 Hektar liegt es zwischen Rheinufer und urwüchsigem Rheinwald. Das Naturbecken, aus den Anfängen des Bades, bietet auch heute noch das idyllische Zentrum des Geländes. Besucherliebling des Bades ist aber sicherlich das Wellenbecken. Selbstverständlich bieten auch die anderen Becken ausreichend Abkühlung und Spaß nach einem heißen Sightseeing-Tag mit Bummel durch die Residenzstadt. Wer es sich auf der Liegewiese bequem machen und dabei Pommes Rot-Weiß oder Eis genießen möchte, leiht sich bei Bedarf einen Sonnenschirm. Der Besuch des Rheinstrandbads kostet für Erwachsene 4,20 Euro, für Kinder 2,80 Euro.

Das Naturbad Maria Einsiedel in München

Ein Geheimtipp in München ist immer noch das Sommerbad Maria Einsiedel in der Nähe des Münchner Tierparks. Schöner kann ein Freibad kaum gelegen sein: In der grünen Lunge der Stadt – den weitläufigen Parks und Auen entlang der Isar – genießen Sonnenanbeter und Schwimmbadfreunde schon seit 1899 hier ihre Auszeit. Auf fast 400 Meter Länge fließt der Isarkanal, der aufgrund seiner erfrischenden Temperatur auch Eiskanal genannt wird, durch das Bad und sorgt für eine Idylle, die ihresgleichen sucht. 2008 wurde das historische Freibad in ein Naturbad umgebaut. Die biologische Reinigung des 22°C warmen Badewassers im 2.750 m² großen Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich und dem Kinderplanschbecken übernehmen Mikroorganismen. Erwachsene zahlen 4,20 Euro Eintritt, für Kinder bis acht Jahren ist der Eintritt frei.

B&B HOTELS – die perfekte Unterkunft für moderne Citytraveller

In Heilbronn, Kassel, Dresden, Heidelberg und München sowie in 78 weiteren Städten in Deutschland ist die Budgethotelkette B&B HOTELS derzeit mit insgesamt 127 Häusern vertreten. Ob zentral in der City oder verkehrsgünstig am Stadtrand gelegen – alle B&B Hotels zeichnet das attraktive Preis-Leistungsverhältnis sowie die moderne Ausstattung aus. Selbstverständlich nutzen Gäste das Highspeed-WLAN und Sky-TV kostenfrei, auch Parken vor dem Hotel ist vielerorts gratis. Sämtliche Zimmer der B&B Hotels sind mit schallisolierten Fenstern und einer Klimaanlage ausgestattet.

Zimmer sind bei B&B HOTELS bereits ab 49 Euro pro Nacht buchbar. Das Frühstücksbuffet mit vielen Markenprodukten und frisch gemahlenem Kaffee gibt es täglich für nur 8,50 Euro, Kinder bezahlen drei Euro.

Copyright: unsplash

print