Kulinarische Gipfelstürmer: Travel Charme Hotels & Resorts Auszeichnungen von Gault&Millau 2020

BERLIN, 7. November 2019 (w&p) ― Drei Hotels der Travel Charme Hotels & Resorts wurden im aktuellen Gault&Millau 2020 mit ihren Restaurants ausgezeichnet – eines davon steigt damit endgültig in die Gourmet-Spitzenliga auf.

Sascha Kemmerer und sein Team erhalten für die mit drei Hauben ausgezeichnete Kilian Stuba im Travel Charme Ifen Hotel im Kleinwalsertal in der aktuellen Deutschland-Ausgabe von Gault&Millau 2020 eine Aufwertung von 17 auf 18 Punkte. Damit bauen sie ihre Position als eine der besten Gourmetküchen des Landes weiter aus und steigen in die höchste Liga der Kochkunst auf.

Neben der neuen Auszeichnung kann sich Sternekoch Sascha Kemmerer bereits über 94 Punkte im österreichischen A-La-Carte-Gourmet-Führer freuen. In der Kilian Stuba zelebriert Sascha Kemmerer die große, geschmackstiefe Gourmetküche bei der höchste Produktqualität und gekonntes Handwerk im Vordergrund stehen. Gault&Millau lobt seine Küche unter anderem mit folgender Beschreibung: „ihre Gerichte vollenden authentisch schmeckende Produkte bester Qualität mit feinem Aromenspiel und süffigen Saucen zu filigraner Haute Cuisine.“

Das Restaurant Belvedere mit Küchenchef Christian Somann im Travel Charme Strandidyll Heringsdorf auf Usedom hat sich von 15 auf 16 Punkte im aktuellen Gault&Millau Guide gesteigert. Neben dem „sehr engagierten und zugewandten Service unter der Leitung von Steffen Berger“ lobt der Restaurantführer die „zwar tendenziell klassische, aber trotzdem sehr ideenreich und unkonventionell interpretierte Küche“ von Somann und seinem Team.

Im Travel Charme Gothisches Haus Wernigerode wurden Küchenchef Ronny Kallmeyer und sein Team für das Restaurant Bohlenstube erneut mit 14 Punkten geehrt. Damit gehört das Restaurant zu den besten kulinarischen Adressen der Region.

Copyright: travel-charme-ifen-sascha-kemmerer
print

Scroll to Top