H-Hotels.com stellt eigene Einkaufsgesellschaft neu auf: Denis Karalić übernimmt Geschäftsführung bei hotello

Die H-Hotels Gruppe stellt hotello neu auf. Für die Position der Geschäftsführung der eigenen Einkaufsgesellschaft hat sich die H-Hotels AG im Januar 2019 mit Denis Karalić einen profilierten Einkäufer und erfahrenen Hotelier ins Unternehmen geholt. „Als Hotelgruppe erleben wir gerade auch international ein starkes Wachstum“, so Thomas Querl, CFO der H-Hotels AG. „Mit seiner ausgezeichneten Expertise ist Denis Karalić der richtige Ansprechpartner, wenn es darum geht, unsere Einkaufprozesse für die neuen Anforderungen zu optimieren.“

Mit über dreißig Jahren Erfahrung in der Branche ist Denis Karalić ein ausgewiesener Kenner der Materie. Der 53-Jährige war zuletzt von 2006 bis 2018 als Vice President Procurement und Geschäftsführer von mehreren Betriebsgesellschaften bei der GCH Hotel Group tätig und hat dort das Wachstum des Unternehmens vorangetrieben. Zu seinen früheren Stationen zählen das Four Seasons Hotel Berlin sowie das Kempinski Hotel Bristol Berlin.

Die hotello objektausstattungen GmbH ist die Einkaufsgesellschaft der H-Hotels Gruppe. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist sie Spezialistin in puncto Hotelausstattung, Beschaffung, Planung und Einrichtung von der Lieferung kleinster Artikel des täglichen Bedarfs bis hin zur Ausführungsplanung und Lieferung kompletter Gastronomiekonzepte.                

Über H-Hotels.com                  

Die H-Hotels Gruppe, im TREUGAST Investment Ranking mit einem bestmöglichen AAA geratet, zählt zu den größten Hotelbetreibern Deutschlands. Zu dem familiengeführten Unternehmen mit Sitz im hessischen Bad Arolsen und rund 3.000 Mitarbeitern gehören die Marken Hyperion, H4 Hotels, H+ Hotels, H2 Hotels und H.ostels, die unter der Dachmarke H-Hotels.com vertrieben werden.                  

 Nach einer von ServiceValue bundesweit durchgeführten Kundenbefragung wurde die H-Hotels.com im August 2018 mit dem Siegel „Familienfreundliches Unternehmen 2018“ in Gold bewertet. Die H-Hotels Gruppe erhielt in der Kategorie Hotelketten die beste Bewertung und erreichte so den ersten Platz.                 

 Die stetig wachsende Gruppe ist momentan in insgesamt 50 verschiedenen Destinationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit 60 Hotels vertreten. Zu Expansionen in weiteren Metropolen im DACH-Raum kommt mit dem Standort Budapest auch erstmalig die Präsenz im nicht-deutschsprachigen Raum.         

 Ob Familienurlaub, Wochenendtrip, Geschäftsreise oder auch MICE-Angebote: Die Häuser der H-Hotels.com bedienen die individuellen Ansprüche der Reisenden von heute. Mit dem eigenen Bonusprogramm HotMiles sowie durch Kooperationen mit Miles & More und PAYBACK sammeln Gäste bei jedem Aufenthalt Treuepunkte.               

 

print