Foto-Hotspots im Urlaub: Diese Motive dürfen in keinem Instagram-Feed fehlen

Berlin, 5. August 2019 (w&p) – Zeit für den perfekten Schnappschuss: Im Sommerurlaub dienen Sonne, Strand und Meer nicht nur der Erholung, sondern auch als Kulisse für neue Social Media-Fotos. SeyVillas, Spezialreiseveranstalter für die Seychellen, gibt Inspiration für den ultimativen Urlaubsmoment vor der Kamera. Denn was auf den Seychellen in den Bann zieht, erinnert auch anderswo auf der Welt an Wow-Locations. Die Top Ten der schönsten Fotomotive dient als Checkliste für Urlaubs-Highlights, die viele Likes ernten:

Hide and Seek – in einmaliger Naturwelt

Wer reist, entdeckt völlig neue Naturphänomene, die den Daheimgebliebenen große Augen machen. Kreativ in Szene gesetzt staunen Instagram Follower über die exotischen Früchte oder Blüten genauso wie die Besucher live vor Ort. Schließlich haben die einmalige Flora und Fauna in fremden Ländern viel zu bieten. Wer im nächsten Urlaub genau hinsieht, findet sicher ein faszinierendes Naturprodukt. Unbekannt ist beispielsweise die Coco de Mer – die einzigartige Meeresnusspalme der Seychellen mit den größten Samen des Pflanzenreichs.

Over the Palm Trees – auf statt unter der Palme

Gerade zur Ferienzeit mehren sich die Bilder von hohen Palmen, die sich am Traumstrand in der Meeresbrise wiegen. Als das Feriensymbol schlechthin fehlen die tropischen Bäume in keinem digitalen Fotoalbum. Wunderschön, aber auch unpersönlich – doch das lässt sich leicht ändern, indem Urlauber die Palmen individuell als Requisite nutzen. Denn wie auf den Seychellen gibt es auch anderorts die ungewöhnlichsten Palmen-Formationen, die es zu erklimmen gilt. Sei es abenteuerlich balancierend oder ganz entspannt mit Blick in die Ferne.

Boat Trip – mit Blick auf das offene Meer

Im Urlaub liegt der Luxus oft in den kleinen Dingen. Dazu zählt eine Bootstour mit dem Blick auf das offene Meer, auf die Weiten des Ozeans. Gar nicht so einfach, dieses unvergleichliche Feeling in ein Bild zu verwandeln. Die Bootsspitze ist der Ort, an dem ein Schiff in die See hinaussticht und sich das Meer eröffnet. Der ideale Platz also, um rückseitig fotografiert, das festzuhalten, was ein Ausflug mit dem Boot zu einem umwerfenden Urlaubserlebnis macht. Am Horizont nichts als Wasser und Freiheit.

Selfie-Time – inmitten der Tierwelt

Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Riesenschildkröten wie auf den Seychellen. Die imposanten Tiere werden über 200 Jahre alt und trinken durch die Nase. Spannende Fakten und Begegnungen, die sich am schönsten mit dem passenden Bild erzählen lassen. Schließlich treffen Reisende in jeder Destination auf das ein oder andere Tier, das hierzulande als exotisch gilt. Wenn es sich nicht um wildlebende Tiere handelt und sich die Chance ergibt, heißt es Selfie-Zeit mit tierischem Begleiter. Ein „Wahnsinn, wie süß!“ von Freunden und Familie zuhause ist sicher.

Wind of Change – das ultimative Abhängen

Wenn Urlauber vollkommen relaxed zurückkommen, liegt es oft an den Momenten, in denen sie alles um sich herum vergessen konnten. Augenblicke, in denen sich der Blick nur auf die Schönheit der Umgebung richtet. Viele Hotels oder Bars bieten dafür eine perfekte Sitzgelegenheit – die Hängematte. Ein Wahnsinnsmotiv für jede Urlaubsgalerie. Wer sich schnell ablichten lässt, genießt im Anschluss auch direkt wieder das Schaukeln vom Wind, das weit vom Alltagsstress davonträgt.

Rockstars – auf Felsen und Klippen

Majestätische Gesteinsformationen wie die Granitfelsen auf den Seychellen zeigen auf beeindruckende Weise, zu was die Natur imstande ist. Doch wie groß Steine oder Berge sind, lässt sich auf Bildern erst mit einem Vergleichsobjekt richtig erahnen. Das kann für das perfekte Pic die eigene Person sein, wenn die Kulisse gefahrlos erreichbar ist. Bei unwegsamem Gelände lassen sich alternativ beispielsweise Tiere inmitten der Riesen fotografieren. Der raue Charme der Felsen wird so oder so die Instagram-Welt in ihren Bann ziehen.

Beachfeelings – zwischen Sand und Meer

Salz in den Haaren und Sand auf der Haut – Zeit am Strand zu verbringen macht glücklich. Und das darf auch ruhig alle Welt sehen. Wo sonst spielt es keine Rolle, ob die Haare zerzausen oder die Wimperntusche verläuft. Wen die Strandluft küsst, der strahlt so, dass kein weiteres Styling mehr notwendig ist. Lässige Beachfeelings, die auch auf Bildern überschwappen und in spontanen Selfies am besten zur Geltung kommen. Also einfach Handy in die Hand und ganz uneitel dieses losgeloste Gefühl von langen Strandtagen festhalten.

Underwater World – abtauchen und entdecken

In warmen Gefilden erleben Urlauber oft den Luxus, in das geheimnisvolle und spektakuläre Unterwasserleben einzutauchen. Türkisblaues Wasser, bunte Korallen, Mantarochen und Clownfische sind auf den Seychellen plötzlich zum Greifen nahe. Doch nicht nur im Indischen Ozean lassen sich ganz neue Sphären unter dem Meer entdecken. Zum Glück gibt es mittlerweile Unterwasser-Kameras, die das Schauspiel ablichten. Besonders lustig für die Daheimgebliebenen: Unterwasser-Selfies.

Infinity Blue – Pool mit Aussicht

Wenn die Blautöne von Pool, Meer und Himmel verschmelzen, dann befindet sich der Urlauber inmitten eines Infinity Pools. Hier verschwimmen die Grenzen von Wasser und Luft. Ein einmaliger Anblick, den es natürlich auch mit einem großartigen Foto zu verewigen gilt. Um die tolle Aussicht aus der eigenen Perspektive erlebbar zu machen, ist ein Schnappschuss von hinten ideal. Also einfach im Herzen der Wasserlandschaft platzieren mit Blick auf das Paradies, das sich vorne ausbreitet. Blau, wohin das Auge sieht.

When the sun comes down – Farbenspiel in Orange

Romantik pur: Augenblicke, in denen die Sonne den Himmel in Farben taucht, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen. Ein schillerndes Orange, wie am Strand der Seychellen, hypnotisiert mit seinen magischen Malereien am Horizont. Eine Fotokulisse par excellence, denn jeder Sonnenuntergang verzaubert mit einem ganz eigenen Farbenspiel. Mit der Kamera lässt sich dieses Unikat perfekt für Instagram knipsen und als Erinnerung an einen besonderen Moment aufbewahren.

print

Scroll to Top