VIR begrüßt travelbasys als neuestes Verbandsmitglied: Backoffice-Spezialist ergänzt künftig das Cluster der Service & Technology Provider

München, 18. Februar 2019 (w&p) – Backoffice-Spezialist neu im VIR: travelbasys ergänzt künftig das Cluster Service & Technology Provider im Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR). Das Unternehmen mit Sitz in Mühlheim an der Ruhr entwickelt branchenspezifische IT-Systemlösungen für die Reise- sowie die Finanzindustrie. Dabei unterstützt travelbasys Kunden mit Lösungen für Buchhaltung, Archivierung, CRM und mehr. Kernprodukt ist die Plattform RBS für Veranstalter und Reisebüros.

„Mit travelbasys bekommen wir einen in der Branche durch Kompetenz und Erfahrung akzeptierten neuen Partner, welcher 1.200 Reiseanbieter mit intelligenten Lösungen bedient“, kommentiert VIR-Vorstand Michael Buller den Neuzugang im Verband. „Dies macht travelbasys zu einem der Marktführer in puncto Backoffice und Administration. Sicherlich ist der fachliche Beitrag für unsere Mitglieder daher überaus wertvoll.“

„Die Vernetzung in der Branche ist für uns außerordentlich wichtig und der VIR bietet dafür die optimalen Voraussetzungen“, ergänzt Peter Tenbusch, Geschäftsführer von travelbasys. „Im Rahmen unserer Mitgliedschaft möchten wir uns nicht nur aktiv an der Diskussion zu aktuellen Themen beteiligen, sondern diese auch maßgeblich initiieren.“

Mit RBS und seinen Zusatzprodukten bietet travelbasys eine integrierte Buchhaltungsplattform, die mit leistungsfähigen Anwendungen sämtliche Branchenanforderungen aus IT- und Businessperspektive erfüllt. Dazu zählen die Buchhaltungslösung, ein intelligentes Reporting-Tool, ein modernes und zuverlässiges Belegarchiv, flexible IT-Schnittstellen sowie weitere smarte Software-Nutzungsmodelle und  Lösungen für Kreditkartenunternehmen.

 

print