Tanja Tschurer bereichert Sport- und Outdoor-Expertise bei Wilde & Partner Communications

München, 13. November 2019 (w&p) Neuzugang bei Wilde & Partner Communications: Tanja Tschurer ergänzt seit kurzem das Team der Münchner Kommunikationsagentur als neuer Senior Consultant. Sie war zuvor in leitender Funktion bei einer Kommunikationsagentur mit den Schwerpunkten Sport, Outdoor und Tourismus beschäftigt und betreut aktuell als Lead-Beraterin die Kunden Swarovski Kristallwelten, Swarovski Optik, Kitzbühel, die Region Hall-Wattens sowie 3 Zinnen Dolomites. Darüber hinaus leitet Tanja Tschurer die Unit Brand Communications bis zur Rückkehr von Sonja von Saalfeld aus der Elternzeit.

Die erfahrene Beraterin ist seit rund 20 Jahren im Journalismus und Kommunikationsbereich tätig. Dazu zählen Stationen wie Head of Communications beim Grand Départ Düsseldorf 2017 (Tour de France), Head of PR bei der Olympiabewerbung Hamburg 2024 sowie Kommunikationsverantwortliche bei der Sportstiftung NRW. Auf Unternehmensseite arbeitete sie als Pressesprecherin bei Fitness First. Dort war sie nach ihrer Tätigkeit als Communications Manager bei der Deutschen Sport-Marketing (DSM) hin gewechselt. Bei der Marketingagentur des Deutschen Olympischen Sportbundes koordinierte sie unter anderem den Medienbereich im Deutschen Haus bei Olympischen Spielen und betreute eine Reihe von Presse-Events. Tanja Tschurer ist Diplom-Sportwissenschaftlerin und verfügt neben diesem Abschluss an der Deutschen Sporthochschule Köln auch über einen MBA (Communication & Leadership) der Quadriga Hochschule Berlin. Ihr Volontariat zur Redakteurin absolvierte sie im Verlag Rommerskirchen, wo sie auch als Redakteurin das Magazin INSIGHT mit verantwortete.

Credit Wilde & Partner
print

Scroll to Top