Mit vollem Akku über die Alpen: Wilde & Partner radelt mit MEXXFRO durch Europa

München, 14. August 2019 — Edles E-Bike-Abenteuer: Wilde & Partner übernimmt die Markenkommunikation des Tourenanbieters MEXXFRO. Ab sofort betreuen die Münchner Kommunikationsexperten das Memminger Start-up, das seit Anfang des Jahres geführte E-Bike-Touren mit hochwertigem 360°-Service bietet. Bei den zwei- bis zehntägigen Reisen des Veranstalters radeln die Teilnehmer auf dem derzeit kraftvollsten E-Bike von M1 Sporttechnik durch Deutschland, Italien, Österreich, Portugal oder Spanien, während sich das Team von MEXXFRO um die perfekte Strecke, hochwertige Verpflegung, den Bike-Service und alle logistischen Themen kümmert. Touren durch weitere europäische Länder sind in Planung.

Schwerpunkt der kommunikativen Arbeit ist es, die Bekanntheit in der Branche und im B2B-Umfeld zu steigern sowie das Start-up als Premiumanbieter für E-Bike-Touren zu platzieren. Dabei steht im Fokus, zu vermitteln, dass dank der umfassenden Betreuung und des leistungsstarken Fahrrads auch Reisende mit niedrigem Fitnesslevel problemfrei eine Alpenüberquerung bewältigen können.

„Als junges Start-up sind wir sehr froh, von einem erfahrenen Partner begleitet zu werden“, sagt MEXXFRO-Geschäftsführer Markus Präsenz über die Entscheidung zur Zusammenarbeit. „Wilde & Partner hat uns mit Branchenexpertise, Medienkompetenz und spannenden Kooperationsansätzen überzeugt.“

Jens Huwald, Geschäftsführender Gesellschafter von Wilde & Partner, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, ein weiteres touristisches Start-up unterstützen zu dürfen, mit dem wir zudem in den sportlichen Bereich des Tourismus vorstoßen. Das Vertrauen von MEXXFRO zeigt uns, dass wir mit unserer strategischen Neuausrichtung und der Erweiterung unserer Geschäftsfelder auf dem richtigen Weg sind.“

Das Berater-Team für MEXXFRO bei Wilde & Partner sind Insa Schult, Head of Strategy Consulting und Senior Consultant Tanja Tschurer aus der Unit Brand Communications.

print