Kontakt      Blog

Kommunikation getreu dem Motto „Frank und frei“: Wilde & Partner gewinnt PR-Etat für FRANKENWALD TOURISMUS

München, 04. Februar 2020 ‒ „Bassd scho“: Wilde & Partner Communications hat den Kommunikations-Etat für den FRANKENWALD TOURISMUS gewonnen. Mit umfassender Destinationsexpertise kommuniziert die Münchner Agentur für die Urlaubsregion Frankenwald, das Bayerische Staatsbad Bad Steben und die Lucas-Cranach-Stadt Kronach.

Zu den Aufgaben in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den FRANKENWALD gehören die Steigerung der Markenbekanntheit und Profilschärfung sowie die Positionierung als attraktive Ganzjahres-Destination mit einem vielfältigen Angebot an sportlichen, kulinarischen und kulturell-historischen Veranstaltungen. Betreut wird die Region von Tanja Tschurer, Head of Brand Communications, und Rebecca Kraus, Junior Consultant Corporate Branding.

Wilde & Partner Agenturchef Jens Huwald über den Zugang im Norden Bayerns: „Mit dem FRANKENWALD, dem Staatsbad Bad Steben und Kronach gewinnen wir eine traditionsreiche und kulturstarke Destination, die großes Kommunikationspotenzial in sich birgt. Wir freuen uns sehr, mit gezielter Kommunikationsarbeit und einem umfassenden Themensetting rund um Wandern, Kunst, Kultur und Gesundheit die Bekanntheit nachhaltig zu steigern“.

„Wir sind stolz, einen ausgewiesenen Destinations-Experten an unserer Seite zu haben und sind davon überzeugt, dass wir mit Wilde & Partner unsere Kommunikationsarbeit weiter voranbringen werden“, ergänzt Markus Franz, Geschäftsführer des FRANKENWALD TOURISMUS Servicecenter.

Copyright: Frankenwald Tourismus