Kontakt      Blog

In welcher Destination punktet die Hotellerie in der Gunst deutscher Familien am meisten? Aktuelle Analyse von VIR und TrustYou zur Hotellerie in neun populären Reisezielen in Europa

München, 27. Januar 2020 (w&p) – Die italienische Küche kommt besonders gut an: Laut einer aktuellen Auswertung, die der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) in Zusammenarbeit mit dem Bewertungsspezialisten TrustYou durchgeführt hat, erhalten die Hotels in „Bella Italia“ für ihr kulinarisches Angebot Bestnoten von deutschen Familien. Grundlage der Analyse, die neben dem Essen das Preisgefüge, aber auch den Service und die Strandqualität der Hotels unter die Lupe nahm, bildeten die Bewertungen deutscher Familien aus 200 Online-Quellen von 2018 und 2019 für neun populäre Reiseziele in Europa.

Dabei erhielten die Hotels in den Ländern pro Kriterium eine Bewertungsnote, die von 100-86 Punkten (ausgezeichnet) bis zu 67-0 Punkten (schlecht) reichte. Spitzenreiter bei der Bewertung des Essens in den neun Zielgebieten waren demnach die Hotels in Italien und Griechenland, die jeweils in Summe ein „sehr gut“ erhielten. Ein „gut“ bekamen die Hoteliers von den deutschen Familien in der Türkei und Spanien, mit „schlecht“ wurden die Niederlande und Frankreich bewertet.

Die größten Unterschiede zwischen den einzelnen Destinationen konnten der VIR und TrustYou bei den Bewertungen zum Preisgefüge der Hotels verzeichnen. Dies war zugleich die Kategorie, bei der es die im Durchschnitt niedrigsten Noten für die Hotels in den einzelnen Ländern gab. Ein „angemessen“ und damit die im Durchschnitt besten Noten erzielte die Hotellerie in der Türkei, Frankreich, Spanien und Italien. Am schlechtesten schnitt Kroatien mit gerade einmal 44 Punkten in der Gesamtwertung ab.

Am geringsten wiederum waren die Unterscheide in der Kategorie „Service“. Mit 91 Punkten die höchste Wertung erhielt die Hotellerie in Italien vor Deutschland und Griechenland. Aber auch der Letztplatzierte Türkei wurde mit 83 Punkten immer noch mit einem „sehr gut“ beurteilt.

Auf die Bewertungen von Hotels mit Strandlage konzentrierte sich die Auswertung in der vierten Kategorie „Beach“. Alle neun untersuchten Reiseländer schnitten hier mit einem „ausgezeichnet“ oder „sehr gut“ ab. Mit 95 Punkten ganz vorne lagen die Strandhotels in den Niederlanden vor Deutschland mit 93 Punkten und Portugal mit 91 Punkten. Obwohl für seine ausgezeichnete Wasserqualität bekannt, überzeugten die Hotels an den Stränden Kroatiens die deutschen Familienurlauber in den vergangenen zwei Jahren mit insgesamt 81 Punkten am wenigsten.

Hintergrund zur Auswertung: TrustYou sammelt und analysiert Bewertungen aus 200 Online-Quellen, darunter Booking.com, Google, HolidayCheck, Hotels.com und TripAdvisor sowie die Ergebnisse aus Fragebögen, die von Hotels über TrustYous Software eingeholt werden. Alleine im Jahr 2019 hat TrustYou 145 Millionen Bewertungen weltweit registrieren können.

Copyright: pixabay