Ausgangslage

  • Die langwierige Diskussion um die Finanzkrise in Griechenland erreicht den Konsumenten und beeinflusst die Reiseindustrie
  • Die private griechische Reiseindustrie ergreift Initiative und errichtet mit Marketing Greece eine eigene Organisation, die von der Privatindustrie finanziert wird
  • Die neue Organisation setzt verstärkt auf PR, um über alle Kanäle das touristische Angebot der Destination besser zu vermarkten

Ziel

  • Re-Positionierung Griechenlands als sympathische und vertrauenswürdige Destination
  • Aufbau des Images eines modernen und qualitativ hochwertigen Tourismusproduktes
  • Zielgruppenspezifische Themenpositionierung durch kreatives Storytelling

Umsetzung

  • Entwicklung einer langfristigen PR-Strategie und entsprechende Umsetzung
  • Positionierung der Privatinitiative Marketing Greece als Experte für das Reiseland Griechenland und als erste und seriöse Informationsquelle

Ergebnis

  • Griechenland verzeichnet deutlichen Zuwachs aus dem wichtigsten Quellmarkt Deutschland
  • Auch in Zeiten der Krise bleibt das Reiseziel Griechenland von signifikanten Buchungsrückgängen weitestgehend verschont